18. März 2008 · Kommentare deaktiviert für Das Gespenst des Antikommunismus · Kategorien: Peripherie · Tags: , , , ,

von Christoph Meyer

"Ein Gespenst geht um in Deutschland. Es ist das Gespenst des Antikommunismus. Gespenster machen Angst, auch wenn es sie – einmal streng wissenschaftlich betrachtet – eigentlich gar nicht gibt. Aber die Ängste, welche sie verursachen, die sind real." Mit diesen Worten leitet der Autor seinen Aufsatz zum "Phänomen" des derzeitigen "Antikommunismus" ein, der mit dem Stärker-Werden der Partei Die Linke eine neue Blüte zu erleben scheint. Neben den historischen Formen und Funktionen des Antikommunismus, wird auch die derzeitige Situation in Hessen angesprochen sowie das Auftreten der Linkspartei generell beleuchtet. Der Artikel endet ganz lässig mit dem Szenario der Zukunft des Antikommunismus. … weiter
Der Text liegt auch als Textarbeit mit Arbeitsaufträgen für den Unterricht vor!

Kommentare geschlossen.