30. September 2008 · Kommentare deaktiviert für Über den Richtungsstreit in der Linken · Kategorien: Peripherie

"Parteien, die viel verändern wollen, haben es immer schwerer als solche, die das Bestehende erhalten wollen. Denn sie müssen die Begründungslast für das tragen, was sie neu machen wollen – und über die Begründungen gibt es in solchen Parteien auch leichter Streit als in Parteien, die bewahren wollen. Daher ist die ganze Geschichte der Linken voll von Richtungsstreit."

Gesine Schwan,
Prof. Dr., Kandidatin der SPD für die Bundespräsidentenwahl, in einem Interview mit den Nürnberger Nachrichten v. 27.8.2008 u.a. über den inneren Zustand der SPD.

Kommentare geschlossen.