26. November 2009 · Kommentare deaktiviert für Leitlinien für unipolare Depression veröffentlicht · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Red. – Depressionen nehmen weltweit zu. Neben den Herzerkrankungen werden die unipolaren Depressionen laut WHO bis 2030 zu den häufigsten Erkrankungen gehören. In Deutschland sind nach Schätzungen rund vier Millionen betroffen.  Experten aus 28 Organisationen sowie Vertreter von zwei Patientenorganisationen haben seit 2005 gemeinsam die neue S3-/S3-/Nationale Versorgungsleitlinie „Unipolare Depression“ erarbeitet. … mehr Informationen dazu

Zur Downloadseite der "Leitlinien"

Kommentare geschlossen.