22. Dezember 2009 · Kommentare deaktiviert für DGB gründet GEGENBLENDE · Kategorien: Peripherie · Tags: ,

DGB.gifgegenblende.gifWir freuen uns, den AUSWEGE-LeserInnen das neue Debattenmagazin GEGENBLENDE vorzustellen. Den KollegInnen von DGB wünschen wir alles Gute und viel Erfolg. Die Gründung des Magazins ist unserer  Meinung nach ein wichtiger und notwendiger Schritt.

Lassen wir Dr. Kai Lindemann (verantwortlicher Redakteur der GEGENBLENDE) selbst zu Wort kommen:

Der Deutsche Gewerkschaftsbund schließt mit dem neuen Online-Magazin eine Lücke in der politischen Diskussion über die Zukunft unserer Gesellschaft, die vormals von den „Gewerkschaftlichen Monatsheften“ besetzt wurde. GEGENBLENDE will die konstruktive Auseinandersetzung zwischen gewerkschaftspolitischer Praxis und wissenschaftlicher Forschung und Theoriebildung stärken.

Und an anderer Stelle schreibt er weiter:

GEGENBLENDE greift aktuelle Debatten auf und spitzt sie zu. Diese gewerkschaftspolitisch wichtigen Diskussionen werden alle zwei Monate in einer thematischen Schwerpunktausgabe erscheinen. Es werden jedoch permanent neue Beiträge, Rezensionen, Ausstellungsbesprechungen, Konferenzberichte und Erwiderungen aus der Praxis auf GEGENBLENDE veröffentlicht. Es dient als Diskussionsplattform für die Wissenschaft, die Gewerkschaften und die breite interessierte Öffentlichkeit. Alle Beiträge können kommentiert werden.

In der ersten Ausgabe von GEGENBLENDE können Sie Beiträge zum Thema „Wohin treibt Deutschland mit der Krise?“ lesen. Wir wünschen einen möglichst großen Lesegewinn. Hier geht’s lang!

 

Kommentare geschlossen.