26. Januar 2010 · Kommentare deaktiviert für ADHS: Beidhändige Kinder haben häufiger Lernstörungen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

aerzteblatt.de berichtete von einer Kohortenstudie:

London – Etwa ein Prozent aller Kinder sind mit rechts und links gleichermaßen geschickt. Nach den Ergebnissen einer Kohortenstudie in Pediatrics (2010; doi: 10.1542/peds.2009-1165) geht die Ambidextrie häufiger mit Lernstörungen und einem Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) einher. … Den ganzen Artikel lesen

Kommentare geschlossen.