01. August 2010 · Kommentare deaktiviert für Lehrprobenbörse · Kategorien: Lehrprobenbörse · Tags: ,

gew_logo_drot.gifDie Lehrprobenbörse wurde vor fast 25 Jahren von damaligen ReferendarInnen in Berlin als privat betreutes Angebot der GEW für die Kolleginnen und Kollegen in der 2. Ausbildungsphase gegründet. Vor ca. 5 Jahren übernahm die GEW BERLIN die Lehrprobenbörse in ihre Geschäftsstelle. Mittlerweile wurden viele neue Unterrichtsentwürfe gespendet.

In der Lehrprobenbörse stehen über 3500 Lehrproben als PDF-Dateien zum kostenlosen Download bereit. Die Lehrprobenbörse funktioniert auf der Basis einer Tauschbörse. Wer Unterichtsentwürfe downloaden möchte, muss auch welche zur Verfügung stellen. Allerdings gehen wir in Vorleistung: zumindest 1 Lehrprobe kann jede/r herunterladen, ohne selbst zuvor eine gespendet zu haben.

Die Lehrprobenbörse steht GEW-Mitgliedern aus allen Landesverbänden zur Verfügung. Die Zugangsprüfung berücksichtigt sämtliche GEW-Mitglieds-Nummern, nicht nur die aus Berlin. Neu-Mitglieder können sich in der Regel ca. 14 Tage nach ihrer Aufnahme mit ihrer Mitglieds-Nummer registrieren. Soll dies schneller geschehen, bitten wir um eine entsprechende Mail mit Angabe der Mitglieds-Nummer an (bitte das "xyz" bei der Mail-Adresse entfernen): xyzinfo@gew-berlin.de.

Auch Nicht-Mitglieder können die Lehrprobenbörse der GEW BERLIN nutzen. Sie können sich nach Registrierung bzw. Einloggen (s.o.) eine Lehrprobe herunterladen. Weitere Downloads sind erst möglich, wenn eine eigene Lehrprobe gespendet und der Account wieder freigeschaltet worden ist. Dieses geschieht in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen.

>>>Hier geht's zur Lehrprobenbörse>>>

Kommentare geschlossen.