24. September 2010 · Kommentare deaktiviert für „Le Parkour“ – Die neue Kunst der Fortbewegung · Kategorien: Kultur- und Lebenswege · Tags: ,

Bericht: Goethe-Universität Frankfurt am Main

Der Sport verlässt seine traditionellen Spielstätten: Turnhallen, Fußballplätze, Leichtathletikstadien passen nicht mehr zu den modernen Trendsportarten wie Inlineskating, Skateboarding, Mountainbiking und City-Marathon. Natur und Stadt sind die bevorzugten Aktionsfelder. Das jüngste und spektakulärste Beispiel ist „Le Parkour“: Dabei überwinden die Akteure jedes Hindernis, das sich ihnen in der Stadt stellt, springen über Mauervorsprünge, Bänke und Mülltonnen. … weiter

Quelle: PM v. 16.9.2010
idw / Goethe-Universität Frankfurt am Main

Kommentare geschlossen.