22. November 2010 · Kommentare deaktiviert für „Feindliches Fernsehen“ · Kategorien: Lesezeichen · Tags: ,

Rezension: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Fernsehen in der DDR war sowohl für die Zuschauer als auch für die Programmmacher mehr als nur das DDR-Fernsehen. Der Blick in den Westen bzw. in seine Fernsehprogramme war allgegenwärtig: Im Osten sah man auch den Westen. Doch warum verlor die DDR den „Kalten Krieg im Äther“?

In einer wissenschaftlichen Studie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) untersuchte die Medienwissenschaftlerin Dr. Claudia Dittmar, warum das DDR-Fernsehen den Konkurrenzkampf mit dem „Westfernsehen“ nicht gewinnen konnte. … weiter

Quelle: PM v. 22.11.2010, idw / Uni Halle-Wittenberg – ©Foto: transcript-Verlag

Kommentare geschlossen.