27. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Dunkle Schokolade auf Krankenschein? · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags: ,

Zartbitter schützt vor Herzinfarkt und Schlaganfall

Mitteilung: Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Wiesbaden – Menschen mit erhöhtem Blutdruck und erhöhten Cholesterinwerten können durch den täglichen Verzehr von Zartbitterschokolade Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Dies legen Berechnungen im Rahmen einer aktuellen Studie australischer Forscher nahe. Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) rät angesichts dieser Ergebnisse Genussmenschen mit Bluthochdruck und hohen Blutfettwerten zu mehr Bewegung und zur gesünderen, dunklen Schokolade. … weiter

Quelle: PM v. 27.6.2012 – DGIM / idw

Achtung: Ab sofort gibt es in jeder Pause für Lehrkräfte und ErzieherInnen Zartbitter ab 60% Kakaoanteil (schlägt zumindest die Redaktion vor)!

Kommentare geschlossen.