23. September 2013 · Kommentare deaktiviert für Seelenklänge, die von Herzen kommen · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags:

Harald Wiesendanger hat auf der Seite unserer Namensvetter-Organisation "Stiftung AUSWEGE – Therapeutische Auswege für chronisch Kranke" (nicht verwandt, nicht verschwägert, aber mit einigen inhaltlichen Berührungspunkten) einen interessanten Artikel veröffentlicht zum Thema "Software zur Umsetzung körpereigener Schwingungen in Musik" – für das Magazin Auswege mit den Perspektiven für den Erziehungsalltag logischerweise kein Schwerpunkt, aber ein höchst wichtiger Ansatz, gerade auch für Magazin-Auswege-LeserInnen, die verstärkt mit dem Thema Inklusion konfrontiert sind:

Der österreichische Heiler Peter Graus hat ein faszinierendes Verfahren entwickelt, das "Schwingungen der Seele" hör- und sichtbar macht. Diese Klang- und Farbmuster sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck – und erstaunlich heilsam. … Den ganzen Aufsatz lesen

Kommentare geschlossen.