03. November 2013 · Kommentare deaktiviert für E-Books können Kindern mit Leseschwäche möglicherweise helfen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. berichtete am 31.10.2013:

E-Books können möglicherweise Kindern mit einer Leseschwäche, einer so genannten Dyslexie, das Lesen erleichtern. Wird das Display so eingestellt, dass pro Zeile nur wenige Wörter erscheinen, erkennen einige Dyslexie-Betroffenen die Wörter besser. Sie können auf diese Weise schneller und mit mehr Verständnis lesen. Zu diesem Ergebnis kommen amerikanische Forscher in einer Veröffentlichung in PLOS one. Den ganzen Bericht lesen

Kommentare geschlossen.