21. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Eine Besichtigungstour durch Linus Torvalds Arbeitszimmer · Kategorien: Informatik, Virtuelles und Reales, Werkzeugkiste: · Tags: ,

Ein Film über das Arbeitszimmer von Linus Torvalds

gsf – Linus Torvalds (*1969 in Helsinki) war der Initiator der Entwicklung des Linux-Betriebssystems (Linux-Kernel). Er studierte  Informatik, Physik und Mathematik. Der Name Linux stammt, wie unschwer zu erkennen, aus den Teilen "Linu" des Vornamens und dem "X" aus dem letzten Buchstaben des Betriebssystems Unix.

Im Jahr 2000 wollte Steve Jobs, Apple-Gründer (gest. 2011), Torvalds dazu animieren, zu Apple zu wechseln. Die Bedingung, die Linux-Entwicklung zu beenden, schreckte Torvalds allerdings ab. Bis heute koordiniert er die Linux-Entwicklung im Rahmen der Linux-Foundation.

Heute lebt Linus Torvalds in Portland, USA. In dem folgenden netten Youtube-Filmchen führt uns Linus Torvalds durch die Welt seines Arbeitszimmers:

Originallink, wenn das Filmfenster nicht gezeigt wird:
http://www.youtube.com/watch?v=HSgUPqygAww


⇒ Tipp!

Wer mehr über Linus Torvalds, sein Leben und seine Arbeit lesen möchte, und das auch noch auf Deutsch, der ist beim Heise-Interview aus dem Jahr 2012 mit dem Titel  "Linus Torvalds: Quellcode lese ich nicht mehr" genau richtig. ► zum Interview

 

Kommentare geschlossen.