21. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Microsofts Lobbyarbeit soll freie Software in Chile verhindern · Kategorien: Virtuelles und Reales

pro-linux.de veröffentlichte den Bericht am 22.8.2014:

Nicht zum ersten Mal greift Microsoft mit gezielter Lobbyarbeit in die Entscheidungsprozesse von Regierungen ein, wenn diese freie Software priorisieren, so wie jetzt im Fall von Chile.

Von Ferdinand Thommes

In Südamerika und anderswo wurde Microsoft bereits des Öfteren bezichtigt, nicht nur mit Lobbyarbeit, sondern auch mit Bestechung Regierungen wieder auf den richtigen Kurs bringen zu wollen. Derzeit sorgt die Lobbyarbeit Microsofts in Chile wieder für Aufsehen. Den ganzen Text lesen

Kommentare geschlossen.