Die Vielfalt-Mediathek des IDA e. V.* und DGB Bildungswerkes Bund enthält Materialien, die im Rahmen des Programme des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ und „Initiative Demokratie stärken“ sowie der XENOS-Programme des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales „Integration und Vielfalt“, „Arbeitsmarktliche Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge“ und „Ausstieg zum Einstieg“ entstehen.**

Ziel der Mediathek ist der nachhaltige Austausch von Medien und Informationen zu den Projekten der Bundesprogramme. … Die thematische Spannweite reicht von Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus über Migration und Migrationsgeschichte in Vergangenheit und Gegenwart bis zu Interkulturellem Lernen und Demokratieerziehung.

*Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V.
** unterstützt wird die Mediathek von der taz

Zur Seite der Vielfalt-Mediathek

Das Auswahl- und Bestell-Procedere (über das DGB-Bildungswerk):

1) Links in der Sidebar den Tehmenbereich auswählen (z.B. Flucht und Asyl, Rechtsradikalismus oder …)

2) Auf der Seite des Themenbereiches das gewünschte Material (Broschüren, DVDs u.a.) auswählen und mit [Details] weitere Infos abrufen

3) Auf der Infoseite dieses Materialangebots finden sich eine Inhaltsbeschreibung, die Anzahl der Exemplare im Bestand, die inhaltlichen Schwerpunkte und die LInks zum [Ausleihen], [In den Warenkorb legen].
Über den Ausleihe-Link kommt man zu einer Eingabemaske; der Warenkorb dient dazu, die Materialien zwischenzuspeichern, wenn mehr geordert werden soll.

4) Es gibt alternativ auch eine Online-Suche mit diversen Filtern (Jugendliche, Schüler, Kurzfilm, Spielfilm usw. Der Link befindet sich auf der Startseite: [>>>zum Medienverleih]. Wir empfehlen diesen Weg. Er ist am ehesten zielführend.

5) Dauer der Ausleihe: 14 Tage

6) Kosten: Porto für Rücksendung


tipFazit: Das Projekt ist gelungen, es braucht solche zusammenfassenden Seiten, um eine vernetzende Übersicht über das Angebot zu ermöglichen. Zur Zeit sind runde 1700 Materialien verlinkt.
Die Internet-Seite ist einigermaßen übersichtlich gestaltet. Die Suche nach geeigneten Materialien ist aufwändig – natürlich auch, weil das Angebot umfangreich ist.
Bei der Inhaltsbeschreibung auf der spezifischen Materialseite wären aus LehrerInnensicht didaktische Hinweise und eine genauere Zielgruppenbeschreibung sinnvoll. Leider fehlen solche Hinweise auf vielen Seiten dieser Art häufig. Es reicht nicht, wenn der Inhalt beschrieben wird.
gsf


Zur Seite der Vielfalt-Mediathek

 

Kommentare geschlossen.