25. Februar 2015 · Kommentare deaktiviert für Bildung zahlt sich aus · Kategorien: Arbeit und Moneten · Tags: ,

Hochschul-Absolventen verdienen in Europa deutlich mehr als Nicht-Akademiker

Mitteilung: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH

Trotz der wachsenden Bedeutung von Bildung für Beschäftigung und Einkommen ist der Anteil bildungsarmer Menschen in der Europäischen Union immer noch zu hoch. 8 Prozent der Jugendlichen verlassen die Schule ohne Abschluss. 19 Prozent der 15-Jährigen gelten im EU-Durchschnitt als funktionale Analphabeten.

Zu diesem Schluss kommen Jutta Allmendinger und Ellen von den Driesch vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) in ihrer breit angelegten Studie über soziale Ungleichheit in Europa. Der Bericht zeigt das Ausmaß sozialer Ungleichheit innerhalb und zwischen den 28 EU-Ländern bei Bildung, Beschäftigung und Einkommen. … weiter

Quelle: WZB/idw-online.de

Kommentare geschlossen.