06. Juni 2016 · Kommentare deaktiviert für Die Provokation des Guten · Kategorien: Lesezeichen · Tags:

Mitteilung: Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin

Die „Banalität des Bösen“, mit der die Philosophin Hannah Arendt das Handeln Tausender während des Nationalsozialismus beschreibt, wird als typisch deutsches Thema angesehen.

Dr. Fidelis Regi Waton aus Flores/Indonesien sieht das anders: „Die Menschheit ist eine Einheit. Deswegen ist jeder Mensch unter bestimmten Voraussetzungen zu solchen Verbrechen fähig.“ Die Dissertation des Steyler Missionars, der an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Augustin Philosophie lehrt, ist jetzt unter dem Titel „die Provokation des Guten“ veröffentlicht worden. … weiter

Quelle: Hochschule SVD St. Augustin/idw-online.de

Kommentare geschlossen.