Mitteilung: Universität Koblenz-Landau

Eine umfassende empirische Studie von Wissenschaftler der Universität Koblenz-Landau zeigt, dass in der Grundschule der Herkunftssprachenunterricht gestärkt werden sollte. Jetzt wollen die Landauer Wissenschaftler eine Fortbildung zur Professionalisierung des pädagogischen Personals im Umgang mit Mehrsprachigkeit in der Grundschule entwickelt. … weiter

Quelle: Uni Koblenz_Landau/idw-online.de

1 Kommentar

  1. Maren Becker

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich forsche für meine Masterarbeit auch im Bereich Mehrsprachigkeit in der Grundschule aber mehr in Richtung der Motive etc. Trotzdem wäre es sehr interessant Zugang zu der Studie zu bekommen. Wäre dies möglich?
    Ich würde mich sehr über eine Antwort ihrerseits freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Maren Becker