03. Februar 2017 · Kommentare deaktiviert für Schulessen: Ein Viertel landet in der Tonne · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Mitteilung: Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei

Rund 25 % der in Schulkantinen und -mensen zubereiteten Speisen werden nicht gegessen, sondern landen als Lebensmittelabfälle in der Tonne. Das ist ein Teilergebnis aus dem Forschungsprojekt REFOWAS (REduce FOod WASte), das vom Thünen-Institut, der Universität Stuttgart, dem Max Rubner-Institut und der Verbraucherzentrale NRW gemeinsam durchgeführt wird.

Durch Maßnahmen im Küchenprozess und Engagement von Schulleitungen, Caterern, Schulküchen sowie Schülerinnen und Schülern können Abfälle reduziert werden. … weiter

Quelle: Thünen-Institut/idw-online.de
©Foto: garbage-can by bykst, pixabay, CC0

Kommentare geschlossen.