30. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Selbstkontrolle lässt sich trainieren – aber nicht so gut, wie man glauben möchte · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags:

Mitteilung: Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs e.V.)

Selbstkontrolle hat einen guten Ruf: Zahlreiche Studien belegen, dass sie in verschiedensten Lebensbereichen positiv wirkt. Eine so erstrebenswerte Fähigkeit sollte sich doch trainieren lassen – oder nicht?

Psychologen der Universität des Saarlandes werteten in einer Metaanalyse 33 Studien zu Selbstkontrolltrainings aus. Die Wirksamkeit dieser Trainings zeigte sich nur bedingt. Die Ergebnisse der Studie werden demnächst in der Fachzeitschrift „Perspectives on Psychological Science“ erscheinen. … weiter

Quelle: www.dgps.de

Kommentare geschlossen.