30. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Das Wahlprogramm von „Bündnis Grundeinkommen“ für die Bundestagswahl 2017 · Kategorien: Peripherie · Tags:

Infos zur Bundestagswahl 2017: Am 07.07.2017 wurde das „Bündnis Grundeinkommen“ als Partei zur Bundestagswahl 2017 anerkannt.

Warum tritt das Bündnis zur Bundestagswahl an?

Zum Wahlprogramm von „Bündnis Grundeinkommen“

25. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Machen wir Özlem überall bekannt · Kategorien: Termine und Aktionen

Avaaz hat eine Petition gestartet:

Die Avaaz-Mitarbeiterin Özlem wurde gerade in der Türkei inhaftiert! Holen wir sie raus. Özlem hat an einem Seminar für Menschenrechtsverteidiger teilgenommen und sitzt nun ohne Anklage im Gefängnis. In den Augen der türkischen Regierung ist sie einfach nur jemand, der in einen Angriff gegen die Zivilgesellschaft hineingezogen wurde.

Doch wenn wir mit einer gewaltigen globalen Petition an die Presse gehen und Özlem überall bekannt machen, wird sie zu einem Problemfall, den sich die Regierung in der politischen Krise nicht leisten kann.

Die Außenbeauftragte der EU soll unsere Petition diese Woche vor einem wichtigen Treffen mit der Türkei erhalten. Machen Sie also dringend mit — fordern wir Özlems Freilassung. Quelle: https://secure.avaaz.org/de/free_ozlem_loc/?slideshow

 → weitere Informationen und zum Unterzeichnen

24. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Das Wahlprogramm von „Die Partei“ für die Bundestagswahl 2017 · Kategorien: Peripherie, Standpunkte · Tags:

Infos zur Bundestagswahl 2017: Das Wahlprogramm von „Die Partei“ gibt es in zwei Formen:

 Zum Programm für die Europawahl 2014. Aus Bequemlichkeit wurde es nicht aktualisiert.

Zum Programm des Bundesverbandes der Partei v. 31.7.2014

23. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Steigende Armut in Deutschland: Alleinerziehende und kinderreiche Familien besonders betroffen · Kategorien: Arbeit und Moneten · Tags: ,

Studie: GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften

Die steigende Armut in Deutschland ist Thema zahlreicher Sozialberichte. Ursachen und zeitliche Entwicklung dieser Tatsache werden jedoch nur selten thematisiert. In ihrer neu erschienenen Studie untersucht Mara Boehle, wie sich das Phänomen Armut langfristig verändert hat und wie sich sein Anstieg seit den 1970er Jahren erklären lässt. … weiter

Quelle: GESIS | idw-online.de

23. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Angst, sich zu blamieren – Was hilft am besten? · Kategorien: Standpunkte · Tags: , ,

Mediziner der Universität Gießen stellen den aktuellen Forschungsstand zu sozialer Angststörung im New England Journal of Medicine dar

Mitteilung: Justus-Liebig-Universität Gießen

In Europa sind mehr als zehn Millionen Menschen von einer sozialen Angststörung betroffen. Es handelt sich somit um eine der häufigsten Angststörungen.

Häufig werden Betroffene mit Psychopharmaka behandelt. Doch was hilft den verunsicherten Patientinnen und Patienten am besten? … weiter

Quelle: Universität Gießen | idw-online.de


 

weitere Artikel und Berichte zum Thema „Angst“ im Magazin Auswege

22. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Neue Studie: Hohes Alter, aber nicht für alle · Kategorien: Kultur- und Lebenswege · Tags: , , ,

Studie: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Seit gut einem Jahrhundert steigt die globale mittlere Lebenserwartung. Kann sich der Trend immer weiter fortsetzen? Langlebigkeits-Optimisten sind überzeugt, dass heute schon Menschen leben, die 150 Jahre alt werden können.

Doch zwischen einzelnen Regionen und gesellschaftlichen Schichten gibt es enorme Unterschiede bei der Lebenserwartung. Wie diese zustande kommen, zeigt die neue Studie des Berlin-Instituts. Gesellschaft und Politik sind gefordert, in den verschiedensten Handlungsfeldern aktiv zu werden, um die gesundheitlichen Ungleichheiten auszugleichen. … weiter

Quelle: Berlin-Institut | idw-online.de

22. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Fremdsprache in Kindergarten und Schule erlernen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

Mitteilung: Universität Hildesheim

Wie kann früher Fremdspracherwerb gelingen? Ein Team um Professorin Kristin Kersten und Professor Werner Greve untersucht derzeit an 1700 Grundschulen, wie Lehrerinnen und Lehrer die englische Sprache unterrichten.

„Langjährige Untersuchungen deuten darauf hin, dass andere Fähigkeiten eines Kindes nicht darunter leiden, wenn es eine zweite Sprache im Kindesalter erlernt. … weiter

Quelle: www.uni-hildesheim.de

20. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Von harmlosen Predigten bis zum tödlichen Anschlag – Untersuchungen zur salafistischen Jugendszene · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , ,

Studie: Universität Osnabrück

Ein selbst gebastelter Islam in einer WhatsApp-Gruppe hat junge Menschen systematisch radikalisiert.

Eine Forschungsgruppe der Universitäten Osnabrück und Bielefeld hat das vollständige Chatprotokoll einer djihadistischen Gruppe analysiert und nun veröffentlicht. Die Studie ist eine der ersten empirischen Untersuchungen zur djihadistischen Jugendszene in Deutschland. … weiter

Quelle: Uni Osnabrück | idw-online.de

19. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Das Lernentwicklungsgespräch – ein Feedback zum Leistungsstand und zum Verhalten von SchülerInnen · Kategorien: Essenzen aus Pädagogik & Psychologie · Tags: , , , , , , , , ,

Auswege im Gespräch mit der Grundschullehrerin Heike Wagner

Im Schuljahr 2014/15 gab es in Bayern zum ersten Mal die Gelegenheit, mit den SchülerInnen der 1. bis 3. Klasse ein Lernentwicklungsgespräch zu führen. Das LEG ersetzt dabei das Zwischenzeugnis. Ein Zwischenzeugnis wird nur auf besonderen Wunsch der Eltern, die nicht zum LEG kommen wollen, ausgestellt.

Heike Wagner ist langjährige Grundschullehrerin, vor allem in den Klassen 3 und 4. Mit ihr sprach Günther Schmidt-Falck.  Das Interview lesen

 

19. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für GEW Berlin: Inklusion statt Ausgrenzung! · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags: , ,

Kein temporäres Bildungszentrum in Tempelhof-Schöneberg!

Aktion von change.org – initiert von der GEW Berlin

In Berlin hat sich ein breites Bündnis mit Nichtregierungsorganisationen und zivilgesellschaftlichen Netzwerken mit einem offenen Brief gegen die Einrichtung eines „temporären Bildungszentrums“ für geflüchtete Jugendliche ausgesprochen. Das Bündnis befürchtet eine noch stärkere Ausgrenzung der Geflüchteten und fordert die sofortige Integration der jungen Menschen an Regelschulen und Oberstufenzentren.

Hier geht es zum Informieren und zum Unterschreiben:

123