23. Januar 2018 · Kommentare deaktiviert für Fleisch – Um jeden Preis? Unterrichtsmaterialien von Greenpeace · Kategorien: Ethik, Hauswirtschaft, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , , , , , ,

 

Greenpeace hat Unterrichtsmaterialien zum Fleischverzehr und zur Massentierhaltung zusammengestellt:

Mit einem jährlichen Fleischverzehr von etwa 60 Kilogramm pro Kopf essen wir in Deutschland heute doppelt so viel Fleisch wie noch vor 70 Jahren. Um diese hohe Nachfrage decken zu können, werden unwürdige Bedingungen in der Massentierhaltung, massive Umweltverschmutzungen, die stetige Erhitzung des Klimas und die Verschlechterung der Lebensbedingungen der Menschen in Kauf genommen.

Jede unserer Kauf- und Konsumentscheidungen hat Einfluss auf die Umwelt, das Klima und auf das Leben in anderen Teilen der Welt. Mit diesem Bildungsmaterial schärfen Ihre Schüler*innen ihr Bewusstsein für das eigene Konsumverhalten und erkennen Lösungsansätze sowie Handlungsmöglichkeiten, wie sie selbst etwas zum Klimaschutz und zur Verbesserung der globalen Gerechtigkeit beitragen können.
Quelle: https://www.greenpeace.de/bildungsmaterialien/fleisch-um-jeden-preis

Kurzrezension: Geeignet ab Klasse 5, die Unterrichtsvorschläge können aber bis einschließlich Klasse 9/10 eingesetzt werden. Es kommen verschiedene Unterrichtsmethoden zum Einsatz: Mit dabei sind Arbeitsaufträge, Diagramme, Schaubilder, Anleitungen für die Erstellung eines Posters und für Mindmaps, Infotexte u.a.mehr.

Die Materialien sind schüler_innengerecht aufbereitet und regen zur Mitarbeit an. Inhaltlich ist alles dabei, was zu den Themen Massentierhaltung, Fleischkonsum und Landwirtschaft gehört – inklusive Folgen für Tier und Mensch. Unbedingt downloaden und im Unterricht einsetzen.

Hervorragend gemachtes Material! 

gsf


Es wird zum Download angeboten:

Download: Bildungsmaterial Fleisch: Um jeden Preis?
18 Seiten, pdf-Datei, 23,14 MB

Download: Bildungsmaterial Fleisch: Um jeden Preis – Infoposter.pdf
6 Seiten, pdf-Datei, 9,24 MB

Zur Übersichtsseite von Greenpeace

Kommentare geschlossen.