Die Leseleistungen der Viertklässlerinnen und Viertklässler in Deutschland sind seit 2001 stabil über dem internationalen Mittelwert – trotz einer zunehmenden Heterogenität der Schülerschaft.

Mitteilung: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Die Leseleistungen der Viertklässlerinnen und Viertklässler in Deutschland sind seit 2001 stabil über dem internationalen Mittelwert – trotz einer zunehmenden Heterogenität der Schülerschaft. Dies zeigen die Ergebnisse der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) 2016, die heute in Berlin vorgestellt wird. Allerdings ist es Deutschland nicht gelungen, seine Position in der internationalen Rangfolge zu halten. … weiter

Quelle: www.bmbf.de


Zur Downloadseite der Ergebnisse von IGLU 2016

von Hasso Rosenthal*

Vor nicht allzu langer Zeit gab es einen internationalen Vergleichstest an Grundschulen (IGLU). Seitdem überziehen die Kultusminister die Schulen regelmäßig mit Vergleichstests (VERA, IQB), die erstaunlich unterschiedliche Ergebnisse zeigen. Zuerst zeigen sie: Statistiker irren. Weiterlesen »

13. Oktober 2017 · Kommentare deaktiviert für „Länder haben Grundschulen vernachlässigt!“ · Kategorien: Arbeit und Moneten · Tags: , , ,

Bildungsgewerkschaft GEW zum „IQB-Bildungstrend 2016“: mehr Lehrkräfte einstellen, Ausbildungskapazitäten erhöhen, Arbeitsbedingungen verbessern

Mitteilung: GEW Hauptvorstand

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat den Ländern vorgeworfen, dass sie die Grundschulen sträflich vernachlässigt haben. „Die Länder haben sich zu wenig darum gekümmert, dass ausreichend Lehrkräfte ausgebildet werden. Schulleitungsstellen an Grundschulen sind teilweise über Jahre hinaus nicht besetzt worden. Der aktuelle Lehrkräftemangel ist hausgemacht, weil die Länder den Grundschullehrer-Beruf nicht attraktiv gestaltet haben: Sie haben weder für gute Arbeitsbedingungen noch eine gute Bezahlung gesorgt. Jetzt müssen dringend mehr Lehrkräfte eingestellt, die Ausbildungskapazitäten erhöht und die Rahmenbedingungen verbessert werden“, sagte Ilka Hoffmann, GEW-Vorstandsmitglied Schule, mit Blick auf die Bildungstrend-Studie, die das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) heute veröffentlicht hat. Sie reagierte damit auf den Befund der Untersuchung, dass sich die Leistungen der Schülerinnen und Schüler an Grundschulen über alle Bundesländer hinweg verschlechtert haben. Weiterlesen »

22. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Fremdsprache in Kindergarten und Schule erlernen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

Mitteilung: Universität Hildesheim

Wie kann früher Fremdspracherwerb gelingen? Ein Team um Professorin Kristin Kersten und Professor Werner Greve untersucht derzeit an 1700 Grundschulen, wie Lehrerinnen und Lehrer die englische Sprache unterrichten.

„Langjährige Untersuchungen deuten darauf hin, dass andere Fähigkeiten eines Kindes nicht darunter leiden, wenn es eine zweite Sprache im Kindesalter erlernt. … weiter

Quelle: www.uni-hildesheim.de

12. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Schüler-Boom: Zehntausende zusätzliche Lehrer und Klassenräume notwendig · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , ,

Mitteilung: Bertelsmann Stiftung

Es werden wieder mehr Kinder geboren in Deutschland, und mehr junge Menschen wandern ein. Das trifft die Schulsysteme unvorbereitet. Denn bislang wurde mit rückgehenden Schülerzahlen gerechnet. Steuern Länder und Schulträger nicht um, droht ein dramatischer Engpass an Lehrern und Gebäuden. … weiter

Quelle: www.bertelsmann-stiftung.de | idw-online.de

direkt zur Studie „Demographische Rendite adé“


 

Kommentar der GEW Bayern zur Bertelsmann-Studie „Demographische Rendite“

01. Juni 2017 · Kommentare deaktiviert für GEW: „Bundesweites Signal“ – Bessere Bezahlung von Grundschulllehrkräften in Berlin · Kategorien: Arbeit und Moneten · Tags: ,

Bildungsgewerkschaft zur Anhörung im Berliner Bildungsausschuss: Hauptstadt setzt mit besserer Bezahlung der Grundschullehrkräfte Maßstäbe

Mitteilung: GEW Hauptvorstand

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die bessere Bezahlung der Grundschullehrkräfte in Berlin als historischen Erfolg gewertet. Die Senatsentscheidung sei ein „bundesweites Signal“, stellten GEW-Hauptvorstand und GEW BERLIN am Donnerstag anlässlich einer Anhörung im Bildungsausschuss des Abgeordnetenhauses zum „Gesetz zur Änderung des Landesbesoldungsgesetzes und des Lehrkräftebildungsgesetzes“ fest. Jetzt müssten die anderen Bundesländer nachziehen. GEW-Vorsitzende Marlis Tepe und der Berliner GEW-Vorsitzende Tom Erdmann traten während der Anhörung als Sachverständige auf. Weiterlesen »

12. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Grundschule: Früher Englischunterricht weniger effektiv als erhofft · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , ,

Studie: Ruhr-Universität Bochum

Kinder, die in der ersten Klasse mit dem Englischunterricht beginnen, sind sieben Jahre später schlechter in diesem Fach als Kinder, die erst in der dritten Klasse in die Fremdsprache einsteigen.

Zu diesem Ergebnis kommt ein Team um Dr. Nils Jäkel und Prof. Dr. Markus Ritter von der Ruhr-Universität Bochum. Die Forscher werteten Daten aus einer großen nordrhein-westfälischen Längsschnittstudie aus, die zwischen 2010 und 2014 durchgeführt wurde. … weiter

Quelle: www.rub.de/idw-online.de
©Grafik: board by geralt, pixabay.com – Lizenz: CC0

12. Februar 2017 · Kommentare deaktiviert für Legasthenie: Mein Lesebuch – Geschichten zum Vorlesen, Lesen und Nacherzählen · Kategorien: Deutsch, Lesezeichen, Werkzeugkiste: · Tags: , , , , , , , ,

gsf – Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie (EÖDL) hat ein Lesebuch mit 20 Geschichten zum Vorlesen, Lesen und Nacherzählen inklusive Online-Audiobuch herausgegeben. Die Rezension bezieht sich auf die online-Fassung. Sie wurde am 12.2.2017 erstmals veröffentlicht und am 28.3.2017 nochmals überarbeitet. Jetzt wurde zusätzlich noch die Qualität der Texte rezensiert.

Die Geschichten decken verschiedene Themenbereiche ab. ( ansehen). Mit einem Klick auf das Bild der jeweiligen Geschichte wird ein Fenster zum Starten der Audiodatei geöffnet. Der Klick auf den “ › “ startet die Datei. Die Audio-Geschichten sind 2 bis 3 Minuten lang.

Unten rechts auf dieser Seite kann mit man mit dem Lösungenbutton (Listen-Icon) die Fragen und die Lösungen ansehen. Es erscheint zunächst ein Button „Lösungen“, dann werden die Fragen und die Lösungen eingeblendet. ( ansehen) Weiterlesen »

12. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Mama, ich möchte Fußballstar werden“ · Kategorien: Kultur- und Lebenswege · Tags: , ,

Wie können Eltern und LehrerInnen mit Berufswünschen von Grundschulkindern umgehen? Das untersucht Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Iris Baumgardt von der Universität Siegen

Mitteilung: Universität Siegen

Berufsorientierung schon in der Grundschule – ist das übertrieben früh oder sinnvoll? Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Iris Baumgardt von der Uni Siegen hat Dritt- und ViertklässlerInnen befragt, was sie mal werden wollen. Weiterlesen »

01. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Wie Grundschüler von Tablet-Lernangeboten profitieren können · Kategorien: Virtuelles und Reales · Tags: , , , , ,

Studie der Tübinger Bildungsforschung: Der Einsatz von Tablet-Programmen sollte auf Lernziele und die Voraussetzungen der Nutzer zugeschnitten sein

Mitteilung: Eberhard Karls Universität Tübingen

680897_original_r_by_lupo_pixelio-deGrundschüler profitieren von Tablet-Lernangeboten im Unterricht – aber nur, wenn diese an die jeweiligen Lernziele sowie die kognitiven Fähigkeiten des einzelnen Kindes angepasst sind.

Zu diesem Schluss kommen Tübinger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Hector-Instituts für Empirische Bildungsforschung und des Leibniz-Instituts für Wissensmedien in einer Studie. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift „Learning and Individual Differences“ veröffentlicht. … weiter

Quelle: Uni Tübingen/idw-online.de
©Foto: Lupo / www.pixelio.de