Ab 10. Klasse

Mitteilung: Öko-Institut e.V.

Die Suche nach einem Endlager für die hochradioaktiven Abfälle der deutschen Kernkraftwerke ist gestartet. Dabei darf im Vorfeld deutschlandweit kein Ort bevorzugt oder ausgeschlossen werden. So regelt es das Standortauswahlgesetz, das im Frühjahr 2017 überarbeitet wurde und nun den Suchprozess sowie die Anforderungen an ein Endlager festlegt.

Ein transparentes Vorgehen unter frühzeitiger Bürgerbeteiligung ist ein wichtiger Punkt bei der Endlagersuche. Dafür braucht es verständliche Informationen – insbesondere auch für Schülerinnen und Schüler, da diese Aufgabe die nächsten Generationen begleiten wird.

Hier helfen die Unterrichtsmaterialien, die das Öko-Institut gemeinsam mit dem Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU) für den Unterricht ab Klasse 10 erstellt hat. … weiter

Quelle: www.oeko.de


Hinweis: Zum Paket gehören der Unterrichtsverlauf, ein LehrerInnenvortrag zum Einstieg (Powerpoint bzw. Impress, Format *.pptx) sowie Materialien zum Ausdrucken (alle in einer pdf-Datei):  Glossar, Landkarten und Infokarten zu den Themengebieten „Atomrecht“, „strahlende Abfälle“, „Strahlenschutz“, „Beteiligung“ und „Geologie“ (6 pdf-Dateien). Methodisch vielfältig, aber anspruchsvoll. Kann allerdings auch auszugsweise benutzt werden. Empfehlenswert ab Klasse 10 Haupt-/Mittelschule!

Direkt zur Seite mit den Unterrichtsmaterialien auf der Webseite des Öko-Instituts

16. Januar 2016 · Kommentare deaktiviert für Mädchen müssen mit schlechteren Physik-Noten rechnen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

Mitteilung: Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Physiksekundarlehrer und Physiksekundarlehrerinnen mit wenig Berufserfahrung benoten Mädchen bei gleicher Leistung deutlich schlechter als Knaben. Diesen Schluss zieht eine ETH-Lernforscherin aus einer Studie, die sie in der Schweiz, in Deutschland und Österreich durchführte. … weiter

Quelle: ETH Zürich/idw-online.de

10. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für „Was ist sicher, preiswert und fördert den Frieden? · Kategorien: Marktplatz, Peripherie, Ph-Ch-Bio, Werkzeugkiste: · Tags: ,

ippnw_faltblatt_friedenIPPNW-Energiefaltblatt zur dezentralen Energiewende

Mitteilung: IPPNW

Im Bundestagswahljahr 2013 wendet sich die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW mit einem Energiefaltblatt an die Bürgerinnen und Bürger. Das 8-seitige Faltblatt „Was ist sicher, preiswert und fördert den Frieden“ mit einer Auflage von 250.000 Exemplaren wirbt für eine dezentrale Energiewende in der Hand von Bürgern und Kommunen.

Weiterlesen »

28. April 2011 · Kommentare deaktiviert für Die penetrantesten Lügen der energiepolitischen Debatte · Kategorien: Ph-Ch-Bio · Tags: ,

Unterrichtsmaterial Physik zum Atomausstiegszenarium – ab 9. Klassse HS

Nach Auffassung der atomkritischen Ärzteorganisation IPPNW droht nach Fukushima erneut, dass Lügen und Desinformationskampagnen rationale Entscheidungen in der Energiepolitik verhindern. „Anstelle eines diffusen Meinungsstreits mit neuen wissenschaftlichen Studien brauchen wir jetzt den ungetrübten Blick auf einfache energiewirtschaftliche Sachverhalte“, so IPPNW-Experte Henrik Paulitz.

„Nur so werden Öffentlichkeit und Entscheidungsträger auf allen Ebenen in die Lage versetzt, endlich die richtigen Weichen zu stellen.“ Journalisten und Medien komme hierbei eine besondere Verantwortung zu, die Verlautbarungen der Konzerne ebenso kritisch zu hinterfragen und ausgewogen zu berichten, wie sie es bei Stellungnahmen atomkritischer Verbände machen. Die IPPNW skizziert die vier penetrantesten Lügen der aktuellen energiepolitischen Debatte…

Der Text ist zeilennummeriert und mit Hinweisen für die unterrichtliche Bearbeitung versehen. Zur weiteren Bearbeitung liegt der Text auch im OpenOffice-/LibreOffice-Format vor.

Text als pdf-Datei downloaden

Text als OpenOffice3-/LibreOffice3-Datei downloaden

Wir danken IPPNW für die Nachdruckerlaubnis des Textes.

 

29. März 2011 · Kommentare deaktiviert für Nicht mal ein Viertel aus Atomkraft · Kategorien: AL-Wirtschaft-Technik, Ph-Ch-Bio · Tags: , , ,

Deutschland erzeugt mehr Strom, als hierzulande verbraucht wird – im ersten Quartal 2010 etwa betrug der Überschuss knapp sieben Prozent. Die Gewerkschaften sind überzeugt: Mit einem konsequenten Umsteuern in der Energiepolitik lassen sich die Kapazitäten aller 17 deutschen Kernkraftwerke in den nächsten Jahren ersetzen.

Die Grafik eignet sich gut für den Physikunterricht bei den Themen "Kernenergie" und "alternative Energieformen".

Download der Grafik (400×592 Pix., 48 kb)

aus: einblick – gewerkschaftlicher Info-Service (DGB) 6/2011

01. August 2010 · Kommentare deaktiviert für Relativitätstheorie · Kategorien: Ph-Ch-Bio · Tags: ,

Einsteins Relativitätstheorie
Erklärungen rund um Einstein! Zum Link

01. August 2010 · Kommentare deaktiviert für Atomkraft · Kategorien: Ph-Ch-Bio · Tags: ,

Zwölf dreiste Atomlügen

Sachtext, in dem die wichtigsten Argumente pro AKW entkräftet werden. Arbeitsaufträge und Unterrichtsvorschläge sind dabei. Ab HS 9/10
Download als pdf-Datei    als Microsoft-doc-Datei    als OpenOffice-Datei

01. August 2010 · Kommentare deaktiviert für Klima · Kategorien: Ph-Ch-Bio · Tags: , ,

Das Klima, mein Planet und ich

Komplettes Projekt mit Abläufen und Arbeitsblättern:
Wetterereignisse, Rückgang der Gletscher, Schmelzen der Polkappen, Anstieg der Meeresspiegel, Farbe und Temperatur, Erderwärmung und Hitzewellen, Weltweite Konsequenzen der Erderwärmung, Erderwärmung und Artenvielfalt, Der Treibhauseffekt, Zusammenhang zwischen Erderwärmung und Anstieg der CO2-Konzentration in der Atmosphäre, Klima-Quiz u.a. mehr. Ab GS 3. Zum Link

1