(c) Grafik: OpenClipart-Vectors, pixabay.com, Lizenz: CC0

Liebe Leser_innen und Autor_innen, 

wir machen vom 15.7. bis einschließlich 12.8 Sommerpause – Zeit für uns zum Abschalten, zur Erholung und zum Entrümpeln alter Meldungen, Termine und Nachrichten. Wir sind immer wieder erreichbar – wer mit uns Kontakt aufnehmen will, kann das gerne tun, die Antwort kann jedoch einige Tage auf sich warten lassen.

Wir wünschen euch schöne und erholsame Sommertage

Die Redaktion

03. Juli 2018 · Kommentare deaktiviert für “JEFTA: Unser Wasser im Ausverkauf” · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags:

Unter dieser Überschrift hat “campact” hat eine Unterschriften-Kampagne gestartet. Es geht um unser Wasser:

Konzerne greifen nach unserem Wasser! Mit dem Handelsabkommen zwischen EU und Japan droht sein Ausverkauf. Die Gefahr: höhere Preise, schlechtere Qualität. Deutschland darf dem nicht zustimmen, und die SPD kann das durchsetzen. Keine Geschäfte mit unserem Leitungswasser – sehen Sie auch so? Dann unterzeichnen Sie unseren Eil-Appell. (Quelle: https://www.campact.de/)

weitere Informationen 

02. Juli 2018 · Kommentare deaktiviert für GeschmacksSache – eine Ausstellung der Kunstdidaktik · Kategorien: Termine und Aktionen

Ausstellung im Zentrum für Lehrerbildung der TU Chemnitz zeigt ab 11. Juli 2018 studentische Arbeiten zur Auseinandersetzung mit Malerei, plastischem Gestalten und Fotografie

Mitteilung: TU Chemnitz

Ab Mitte Juli präsentiert das Zentrum für Lehrerbildung der Technischen Universität Chemnitz die Ergebnisse der künstlerisch-praktischen Arbeiten von 49 Studierenden des Lehramts an Grundschulen in der Kunstdidaktik. Die Arbeiten aus drei Jahrgängen umfassen gestalterische Techniken der Malerei und der Fotografie sowie Arbeitsproben des körperhaft-räumlichen Gestaltens. Weiterlesen »

23. Juni 2018 · Kommentare deaktiviert für Aufruf: Solidarität statt Heimat · Kategorien: Standpunkte und Kommentare, Termine und Aktionen · Tags: , ,

Das “Institut Solidarische Moderne” schrieb:

In den aktuellen Debatten um Migration und Asyl beobachten wir eine zunehmende Polarisierung von rechts. Dem möchten wir etwas entgegensetzen. Wir fordern, Rassismus und Entrechtung klar beim Namen zu nennen und eine solidarische und humanitäre Position zu verteidigen.  

Zusammen mit medico international und kritnet – Netzwerk für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung – haben wir einen Aufruf gegen Rassismus in der öffentlichen Debatte und in der politischen Diskussion über Migration und Asyl verfasst. Zahlreiche Personen unterstützen den Aufruf bereits. Der Erziehungswissenschaftler und Publizist Micha Brumlik, die Sozialwissenschaftlerin Naika Foroutan, die Intendantin des Hamburger Theaters Kampnagel Amelie Deufhard, der Autor Georg Diez und viele weitere Wissenschaftler*innen, Kulturschaffende und andere haben den Aufruf als Erstunterzeichner*innen unterschrieben. (Quelle: http://www.solidarische-moderne.de/de/article/526.solidaritaet-statt-heimat.html )

 Hier geht es zum Aufruf mit weiteren Informationen und mit der Möglichkeit zum Unterzeichnen

18. Juni 2018 · Kommentare deaktiviert für Besetzer*innen übermitteln Forderungen an TU-Berlin · Kategorien: Arbeit und Moneten, Termine und Aktionen

Mitteilung: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V.

Die studentischen Besetzer*innen des Audimax der TU Berlin haben TU-Präsident Christian Thomsen ihre Forderungen übermittelt. Sie bieten an, nach einer Einigung innerhalb von 24 Stunden das Audimax zu verlassen. Jetzt ist es am Präsidium der TU Berlin, eine schnelle Lösung für Studierende und Beschäftigte herbeizuführen. Weiterlesen »

14. Juni 2018 · Kommentare deaktiviert für Besetzung des Audimax der TU Berlin · Kategorien: Termine und Aktionen

Mitteilung: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V.

Das Lohndumping der Hochschulen wird auf dem Rücken der Studierenden ausgetragen. „Unter diesen Bedingungen ist keine gute und nachhaltige Bildung möglich. Für eine Lösung des Problems ist die Beendigung der prekären Beschäftigungsverhältnisse notwendig. Dies kann nur durch den Abschluss eines neuen Tarifvertrags mit Ankopplung an den TV-L geschehen“, sagt Lena Schwarz der Alice-Salomon-Hochschule dazu. Weiterlesen »

29. Mai 2018 · Kommentare deaktiviert für “Wir geben keine Ruhe – Gemeinsam gegen Rassismus!” · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags: , ,

Eine Aktion von PRO ASYL, unterstützt von den Toten Hosen

Anschläge auf geplante und bewohnte Flüchtlingsunterkünfte, Gewalttaten gegen Schutzsuchende, rassistische Hetze im Internet und auf der Straße: Das ist Alltag in Deutschland. Und dieser Terror geht nicht nur von einer kleinen radikalisierten Minderheit aus. Etablierte Politiker*innen zündeln mit, wenn sie rassistische Ressentiments der Bevölkerung als »Sorgen und Ängste« verharmlosen, wenn sie selbst Stimmung gegen Flüchtlinge machen und so tun, als ließen sich rassistische Aggressionen gegen Flüchtlinge durch flüchtlingsfeindliche Politik befrieden. (Quelle: https://www.proasyl.de/thema/rassismus/#topic-content)

Hier gibt es weitere Infos

Die Petition unterschreiben

20. April 2018 · Kommentare deaktiviert für Männerkongress 2018 · Kategorien: Termine und Aktionen

Tagungsthema: „MÄNNER. MACHT. THERAPIE.“

Veranstalter: Klinisches Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Düsseldorf und die Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf

Wann: 21. und 22. September 2018

Wo: Universitätsklinikum Düsseldorf, Hörsaal 13A Weiterlesen »

24. März 2018 · Kommentare deaktiviert für Integration muss bereits in der Kita beginnen · Kategorien: Standpunkte und Kommentare, Termine und Aktionen · Tags: , , , , , ,

Tagung zur Primärprävention in Halle

Bericht: Papilio

Integration darf nicht auf die lange Bank geschoben werden, sondern muss bereits in der Kita beginnen. Zu diesem Ergebnis sind mehr als 100 Teilnehmer auf dem zweitägigen Fachsymposium „Prävention braucht Integration“ gekommen, das das Sozialunternehmen Papilio mit Unterstützung der BARMER und dem Sozialministerium von Sachsen-Anhalt Mitte März in Halle durchgeführt hat.

Kernanliegen der Fachtagung war die Vermittlung sozial-emotionaler Kompetenzen und die Einbindung von Kindern mit Flucht- oder Migrationshintergrund in Kindergärten. … weiter

Quelle: www.papilio.de

08. März 2018 · Kommentare deaktiviert für Die “Progressive Soziale Plattform” wurde ins Leben gerufen · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags:

30 engagierte Menschen haben in diesen Tagen eine Plattform gegründet: die Progressive Soziale Plattform. Von der Startseite aus kann man die Liste der Erstunterzeichner_innen aufrufen.

Im Aufruf zur Plattform heißt es:

Gründen wir eine Plattform,

einen Zusammenschluss für engagierte Menschen, die eine soziale, progressive Politik befördert. Gesucht: Sozialdemokratische Mitglieder; Engagierte, die unter anderen Prämissen Mitglieder werden würden; Sympathisant*innen der sozialen Idee; Menschen, die sich nach einer starken und echten sozialdemokratischen Kraft sehnen und die sich eine wirklich progressive, soziale Regierung wünschen statt einen Dauerkompromiss zu akzeptieren. 

hier geht es zur Startseite und zum Aufruf. In der Mitte der Startseite kann man den Aufruf unterzeichnen