21. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Microsofts Lobbyarbeit soll freie Software in Chile verhindern · Kategorien: Virtuelles und Reales

pro-linux.de veröffentlichte den Bericht am 22.8.2014:

Nicht zum ersten Mal greift Microsoft mit gezielter Lobbyarbeit in die Entscheidungsprozesse von Regierungen ein, wenn diese freie Software priorisieren, so wie jetzt im Fall von Chile.

Von Ferdinand Thommes

In Südamerika und anderswo wurde Microsoft bereits des Öfteren bezichtigt, nicht nur mit Lobbyarbeit, sondern auch mit Bestechung Regierungen wieder auf den richtigen Kurs bringen zu wollen. Derzeit sorgt die Lobbyarbeit Microsofts in Chile wieder für Aufsehen. Den ganzen Text lesen

20. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Geben ist seliger denn nehmen: Wie Persönlichkeit den Wissensaustausch in Organisationen beeinflusst · Kategorien: Peripherie, Unterricht und Erziehung · Tags: , , , ,

Mitteilung: Leibniz-Institut für Wissensmedien

Gebende teilen mehr wichtiges Wissen – das haben Forscher des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) in Tübingen und der Universität Tübingen herausgefunden. In einer großen Onlinestudie mit Berufstätigen untersuchten sie, wie sich die Klassifikation von Adam Grant in Nehmende, Vergleichende und Gebende auf das Teilen von Ressourcen und Information auswirkt.

Das Ergebnis: Gebende teilen nicht nur mehr Ressourcen und mehr Informationen, sondern sie teilen auch vor allem die wichtigen Informationen. Nehmende behalten dagegen alles für sich. … weiter

Quelle: Leibniz-Institut für Wissensmedien/idw-online.de

19. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Entwurf des Bafög-Änderungsgesetzes verabschiedet · Kategorien: Paragraphenreiter, Standpunkte und Kommentare · Tags:

"Schüler und Studierende, die eine Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungs­förderungs­gesetz (BAföG) bekommen, sollen ab Herbst 2016 sieben Prozent mehr Geld erhalten. Der Kreis der Empfänger wird erweitert."

► Erklärungen zum Bafög, Infos zum Bildungskredit, zur Antragsstellung, Begabtenförderung, Rechtsgrundlagen und Merkblätter


Logo fzs.gif

Stellungnahme des fzs (freier zusammenschluss von studentInnenschaften) zum neuen Bafög-Entwurf v. 20.8.2014 und anschließend der Bafög-Rechner von Studis Online:

Weiterlesen »

18. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Entfernung eines Mitschülers in die Parallelklasse · Kategorien: Paragraphenreiter

rechtslupe.de berichtete am 8.8.2014 über ein Urteil des Verwaltungsgerichtes Darmstadt:

Entfernung eines Mitschülers in die Parallelklasse

Es unterliegt dem pflichtgemäßen Ermessen der Schule oder der Schulaufsicht, ob und gegebenenfalls welche förmlichen Ordnungsmaßnahmen gegen einen Schüler ergriffen werden. …

So hat das Verwaltungsgericht Darmstadt in dem hier vorliegenden schulrechtlichen Eilverfahren entschieden und einen Rechtsanspruch auf Verweisung eines Mitschülers in eine Parallelklasse verneint. Der Antragsteller ist ein Schüler der 9. Klasse einer südhessischen Integrierten Gesamtschule. In der Schule hat sich ein Vorfall ereignet, bei dem der in dem Verfahren beigeladene Mitschüler dem Antragsteller im Rahmen eines Streits zwischen beiden, einen heftigen Schlag ins Gesicht versetzte. Mit dem Antrag ist die “vorläufige” Entfernung des Mitschülers aus seiner Klasse begehrt worden.  Den ganzen Bericht lesen

 

16. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Studie: Konflikte mit Lehrern sind ein Risikofaktor für Amokläufe an Schulen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , ,

meditation_by_nemo_clker.com_CC0Mitteilung: Freie Universität Berlin

Im Rahmen des vom Bundesforschungsministerium geförderten Projekts TARGET ist an der Freien Universität Berlin erstmals die gesamte Forschungsliteratur zu schwerer, zielgerichteter Gewalt an Schulen systematisch analysiert worden. Das Ziel der Untersuchung war die Klärung der Frage, welche sozialen Dynamiken im sozialen Beziehungsnetz der Täter sich mit welcher Häufigkeit im Vorfeld von School Shootings beobachten lassen.

Bislang war die Forschung davon ausgegangen, dass besonders Mobbing zwischen Gleichaltrigen und soziale Ausgrenzung der späteren Täter wichtige Faktoren darstellen, mit denen man Schulamokläufe erklären könne. Die Studie zeigt dagegen als ein Ergebnis, dass in vielen Fällen Konflikte von Schülern mit Lehrern deutlich ausgeprägt waren. … weiter

Quelle: FU Berlin/idw-online.de

16. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Vielen Deutschen mangelt es an Zeit · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , ,

Alleinerziehende und Selbstständige sind besonders oft betroffen

Mitteilung: Leuphana Universität Lüneburg

Vielen Menschen in Deutschland fehlt es an Zeit. Das zeigt eine Studie der Leuphana Universität Lüneburg, die in der Fachzeitschrift „Journal of Economic Inequality“ erschien.

Die Forscher zeigen darin, dass zu wenig Zeit die Lebenszufriedenheit ähnlich beeinträchtigt wie zu wenig Geld. Sie schlagen daher einen neuen Armutsbegriff vor, der auch den Mangel an Freizeit berücksichtigt. Nach dieser Definition liegt in Deutschland jeder achte Erwerbstätige unter der Armutsgrenze. Bei Alleinerziehenden ist jeder Fünfte betroffen, bei Selbstständigen sogar jeder Dritte. … weiter

Quelle: Leuphana Uni Lünebrug/idw-online.de

15. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Schüleraustausch macht Jugendliche selbstbewusster · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

boots-181744_640_by_Blanka_pixabay.com_CC0Studie zum Auslandsaufenthalt

Mitteilung: Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Ein Austauschjahr beeinflusst den Selbstwert von Schülern positiv – zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler um Psychologen der Universität Münster in einer aktuellen Studie.

Nach einem Jahr im Ausland sahen sich die befragten Austauschschüler in einem positiveren Licht als ihre daheimgebliebenen Mitschüler. … weiter

Quelle: Uni Münster/idw-online.de
©Foto: Blanka / pixabay.com – Lizenz: CC0

15. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Einschulung in die “Wunschgrundschule” · Kategorien: Paragraphenreiter

Justizrechtslupe.de veröffentlichte am 11.8.2014 ein Urteil des Verwaltungsgerichtes Gießen:

Einschulung in die “Wunschgrundschule”

Im Grundschulbereich gebe es nach der Entscheidung des hessischen Gesetzgebers keine Wahlfreiheit in Bezug auf die Einschulung. Es besteht kein Anspruch auf Gestattung des Besuchs einer anderen als der für den Schüler vorgesehenen Grundschule.

So hat das Verwaltungsgericht Gießen in dem hier vorliegenden Fall eines ABC-Schützen entschieden, der an einer anderen Grundschule, als der für ihn zuständigen, eingeschult werden wollte. Den ganzen Bericht lesen

Verwaltungsgericht Gießen, Beschluss vom 30. Juli 2014 – 7 L 1800/14.GI

 

15. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Ein Planungskalender für LehrerInnen: schlicht, aber praktisch · Kategorien: Marktplatz · Tags: , , ,

Planungskalender_KorschTestbericht über den kleinen Lehrerkalender vom Korsch-Verlag

von Günther Schmidt-Falck

Viele Lehrkräfte wollen und brauchen keinen umfangreichen Planer, keinen Lehrnachweis, kein Notizbuch für die Unterrichtsvorbereitung, sondern begnügen sich mit einem Standardkalender für Lehrkräfte, der allerdings auch bestimmte grundlegende Ausstattungsmerkmale haben sollte: … weiter


logo-text-file 

 Alle Lehrerkalender- und Timer-Testberichte ansehen

15. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Einschulungen an allgemeinbildenden Schulen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags:

statistik.gif► Tabelle beim Statistischen Bundesamt mit den Einschulungszahlen für die Schuljahre 2012/13 und 2013/14

Zahlen bei destatis über die Einschulungen im Schuljahr 2014/15: Ein­schulungen: Zahl der Abc-Schützen seit Jahr­tausend­wende um 15 % ge­sunken