11. Januar 2018 · Kommentare deaktiviert für Das digitale Klassenzimmer – das Dezemberheft 2017 der Zeitschrift “Humane Schule” ist erschienen · Kategorien: Lesezeichen · Tags: , , ,

gsf – Im Vorwort schreiben Dr. Angelika Klaska und Jonas Lanig für die Redaktion: “Der Zug in Richtung Digitalisierung ist längst mit Volldampf unterwegs – … Mit diesem Heft haben wir uns vorgenommen, die Diskussion innerhalb und außerhalb der Schule abzubilden und dadurch einen Beitrag zur Meinungsbildung zu leisten.”

Genau das haben die Redaktion und die verschiedenen AutorInnen erreicht. Das Heft verhilft den LeserInnen in einer Mischung aus Leitartikel, Rezensionen, einem “Rundgang” durch deutsche Klassenzimmern, Erfahrungsberichten, einem Interview zum Thema digitale Kosten und Geldmittel und der Agenda der Aktion Humane Schule zur “Digitalisierung” zur langsamen Lüftung des Schleiers inkl. einer kritischen  Sortierung des Themas “Digitalisierung”. Endgültige Wahrheiten und Schilderungen der Superlative im Umgang mit der Digitalisierung wurden vermieden.

Sehr gefreut habe ich mich beim Lesen, dass Jonas Lanig in einem Brennpunkt vom Rausholen des afghanischen Flüchtlings Asef N. aus dem Klassenzimmer einer Nürnberger Berufsschule und dessen versuchte Abschiebung berichtete. Begleitet wird Jonas’ Bericht vom Abdruck eines “Abschiebungs-Leitfadens” des Münchener Rechtsanwalts Hubert Heinold.

Fazit: Das Heft kostet 5 Euronen und sollte dringendst per Mail geordert werden. Klasse gemacht, liebe KollegInnen! 


Über die Links kann man sich das komplette Inhaltsverzeichnis des Heftes ansehen und sich zur Bestellseite der “Humanen Schule” durchklicken.

zur Inhaltsangabe (pdf-Datei)

Heft 1/17 (Schule im eigenen Takt) per Mail bestellen

Kommentare geschlossen.