Mitteilung: Universität Bremen

Bei einer aktuellen Studie des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Universität Bremen wurde klar: 99 Prozent der Facebook-Nutzer wissen nicht genau Bescheid, in welche Klauseln sie für eine Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Internet eigentlich eingewilligt haben. … weiter

Quelle: Uni Bremen – www.uni-bremen.de

1 Kommentar

  1. Wolfgang Gerster

    Wie erwartet. Nutzende müssten im Gegenzug gerichtsfest formulieren, dass sie die AGB zur Kenntnis genommen haben, facebook jedoch nur beschränkt definierten Zugriff auf Daten erlauben. Die Beschränkungen werden einzeln aufgeführt.