05. Mai 2014 · Kommentare deaktiviert für Wie Gruppenverhalten durch Bewegungen koordiniert wird · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

Mitteilung: Georg-August-Universität Göttingen

Wie koordinieren Individuen ihre Bewegungen als Gruppe auf ein räumliches Ziel hin? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Courant Forschungszentrums „Evolution des Sozialverhaltens“ der Universität Göttingen konnten zeigen, dass Regeln des Schwarmverhaltens auch auf Menschen anwendbar sind.

So bilden Tiere durch äußere Umwelteinflüsse Ansammlungen und bewegen sich in die gleiche Richtung. Auch komplexes menschliches Verhalten wie Führung und Koordination in einer Gruppe folgt einfachen Regeln. … weiter

03. Mai 2014 · Kommentare deaktiviert für Lesen wirkt: Psychologen erforschen, wie Lektüre das Verhalten ändern kann · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

buchstapelMitteilung: Uni Kassel

Mit guten, subtilen Geschichten Menschen dazu bringen, weniger Süßes zu essen, auf das Rauchen zu verzichten und überhaupt gesundheitsbewusster zu leben – ein Psychologie-Team der Universität Kassel erforscht die Mechanismen, die Leser dazu bringen, Überzeugungen und Verhalten zum Positiven zu verändern. … weiter

Quelle: Uni Kassel

30. April 2014 · Kommentare deaktiviert für Kinder älterer Väter anfälliger für psychische Krankheiten · Kategorien: Daten und Fakten · Tags:

Mitteilung: Institut Ranke-Heinemann/Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund

Eine Studie der University of Queensland in Australien hat gezeigt, dass Kinder älterer Väter ein höheres Risiko haben, an psychischen Störungen zu erkranken.

Das von John McGrath, Professor am Queensland Brain Institute (QBI) geleitete internationale Forschungsteam bediente sich des dänischen Gesundheitsregisters, um das Alter der Mütter und Väter von 2.894.688 Neugeborenen zu untersuchen. … weiter

Quelle: idw-online.de

28. April 2014 · Kommentare deaktiviert für Der Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2014 · Kategorien: Daten und Fakten, Lesezeichen

Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat den Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2014 herausgegeben. Schwerpunktthema des BIBB-Datenreports ist 2014 "Lernen Erwachsener im europäischen Vergleich".

Inhalt:

  • Informationen und Analysen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • Überblick über Programme des Bundes und der Länder zur Förderung der Berufsausbildung
  • Information über internationale Indikatoren und Benchmarks

► zur Downloadseite des Datenreports

 

 

27. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Erste umfassende Studie über Bewegung und Sport in der Ganztagsschule · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

balancoireMitteilung: Technische Universität Braunschweig

Das Thema „Ganztagsschule“ ist in Deutschland von hoher bildungspolitischer und schulkultureller Relevanz. In den vergangenen 40 Jahren hat es in diesem Bereichen kaum ein Reformprojekt mit vergleichbarem Veränderungspotential gegeben.

Begleitet wird die Ganztagsschulentwicklung von einer Reihe wissenschaftlicher Untersuchungen. Dazu gehört auch die nun vorgelegte Veröffentlichung „Bewegung und Sport in der Ganztagsschule“ unter der Herausgeberschaft von Prof. Reiner Hildebrandt-Stramann vom Seminar für Sportwissenschaft der Technischen Universität Braunschweig. … weiter

Quelle: TU Braunschweig/idw-online.de

20. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Gesunde dicke Kinder gibt es nur selten · Kategorien: Daten und Fakten · Tags:

Ernährungswissenschaftler der Uni Jena und der Uni Hohenheim veröffentlichen alarmierende Studie zum Gesundheitszustand übergewichtiger Grundschulkinder

Mitteilung: Friedrich-Schiller-Universität Jena

Sie werden gehänselt und ausgelacht, im Schulsport laufen sie ihren Altersgenossen meist hoffnungslos hinterher und kommen schon beim normalen Treppensteigen in Atemnot – übergewichtige Kinder tragen schwer an ihren Pfunden. Hinzu kommt, dass sie mit dem Zuviel auf den Rippen auch eine Hypothek auf ihre gesundheitliche Zukunft aufnehmen. Denn Übergewicht verursacht schwerwiegende Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes und andere Stoffwechselstörungen. …weiter

Quelle: Uni Jena/idw-online.de

17. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Anteil der integrativ geförderten Schülerinnen und Schüler steigt weiter an · Kategorien: Daten und Fakten · Tags:

Dokumentation „Sonderpädagogische Förderung in Schulen 2003 – 2012“ zeigt Leistungen und Herausforderungen auf

Mitteilung: KMK

Die Anstrengungen der Länder im Bereich der gemeinsamen Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung bringen Früchte. So hat sich der Anteil der integrativ geförderten Schülerinnen und Schüler in allgemeinen Schulen an allen Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischer Förderung weiter erhöht. … weiter

Quelle: Kultusministerkonferenz – www.kmk.org

12. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Warum sich sozial auffällige Jugendliche schlechter in andere hineinversetzen können · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , , ,

Mitteilung: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Jugendliche mit antisozialen Persönlichkeitsstörungen schädigen mit ihrem normverletzenden Verhalten sich und andere. Über die zugrundeliegenden neuronalen Mechanismen weiß man bislang nur wenig. Wissenschaftler der Universität Leiden und des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung haben eine mögliche Erklärung gefunden: Hirnregionen, die für die soziale Informationsverarbeitung und Impulskontrolle zuständig sind, sind bei ihnen weniger stark entwickelt. … weiter

Quelle: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung/idw-online.de

09. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Psychologie – Gibst du mir, gebe ich dir · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Mitteilung: Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Bereitschaft von Kindern, zu teilen, verrät viel über ihre soziale und kognitive Entwicklung. Erst mit fünf Jahren unterscheiden sie beim Teilen, ob ein anderer mit ihnen befreundet ist oder nicht. … weiter

Quelle: Uni München/idw-online.de

05. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Das Elektronische Schulbuch ist auf dem Weg · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , , , ,

tabletMitteilung: Universität Siegen

An der Universität Siegen, die selbst auf dem Gebiet engagiert ist, trafen sich führende Wissenschaftler zu diesem Thema, um sich auszutauschen und über ihre Forschungen zu berichten.

Das Buch hat Gewicht, in Gramm gemessen und an Inhalt. Das gilt vor allem für Lehr- und Schulbücher. Bilden sie doch bislang die Basis des Lernens und der Wissensvermittlung. Doch das Buch bekommt allmählich Konkurrenz. Diese spiegelt sich auf Tablet-PCs wider. Immer mehr Inhalte sind online abrufbar. Deren Qualität ist nicht immer zweifelsfrei. Wen wundert es, dass Experten, vor allem Didaktiker, den Blick in eine fundierte mediale Lehr-Lern-Zukunft werfen? … weiter

Quelle: Uni Siegen/idw-online.de