22. August 2017 · Kommentare deaktiviert für Wer wählt Rechtspopulisten? · Kategorien: Peripherie · Tags: , ,

Ein Lesetipp im Umfeld der Bundestagswahl 2017


Erfahrung von Unsicherheit und Kontrolle im Arbeitsleben sowie Zukunftssorgen wichtige Faktoren

Studie: Hans-Böckler-Stiftung

Die meisten Menschen in Deutschland nehmen die aktuelle wirtschaftliche Situation positiv wahr – doch viele machen sich Sorgen um ihre Zukunft. Weitaus mehr Bürger als früher haben das Gefühl, auf sich selbst gestellt zu sein und sich in eigener Verantwortung behaupten zu müssen. Globalisierung, Freihandel und technischer Wandel sorgen für Verunsicherung, auch starke Zuwanderung und Kriminalität werden als Probleme wahrgenommen, der soziale Zusammenhalt gilt vielen als gefährdet. Soziale Gerechtigkeit ist für mehr als 90 Prozent ein zentraler Wert und Anspruch, ebenso die Durchsetzung von Recht und Ordnung. Abstiegsängste und die Sorge, die Kontrolle über persönliche und gesellschaftliche Lebensumstände zu verlieren, sind verbreitet.

Daraus könnten Rechtspopulisten Kapital schlagen: Menschen, die befürchten, dass es ihnen und ihren Kindern künftig schlechter gehen wird oder die der Meinung sind, dass auf mehreren Ebenen über sie hinweg entschieden wird, neigen überdurchschnittlich häufig der AfD zu. Das gilt insbesondere mit Blick auf das Arbeitsleben und für Beschäftigte, die Überwachung und Kontrolle am Arbeitsplatz erleben. Gewerkschaftsmitglieder sind davon im gleichen Maße wie Nichtmitglieder betroffen, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie auf der Basis neuer repräsentativer Befragungsdaten. … weiter

Quelle: www.boeckler.de

18. August 2017 · Kommentare deaktiviert für Zweitstimme.org: Wissenschaftliche Prognosen zur Bundestagswahl, laufend aktualisiert · Kategorien: Peripherie · Tags:

Die Bundestagswahl 2017 rückt näher – ein Vorhersagemodell zu ihrem Ausgang


Mitteilung: Uni Mannheim

Neues Vorhersagemodell von Wissenschaftlern aus Mannheim, Berlin und Zürich kombiniert Erfahrungswerte aus allen bisherigen Bundestagswahlen mit aktuellen Umfragen – daraus wird rechnerisch das wahrscheinliche Ergebnis simuliert. … weiter

Quelle: Uni Mannheim | idw-online.de


direkt zu “zweitstimme.org”

17. August 2017 · Kommentare deaktiviert für Was etablierte Parteien den Erzählungen der AfD entgegensetzen können · Kategorien: Peripherie · Tags: ,

Die Bundestagswahl rückt näher!


Mitteilung: Humboldt-Universität zu Berlin

Wir bewegen uns in turbulenten Zeiten, ein globaler Aufschwung rechtspopulistischer Parteien und Bewegungen fordert Demokratien heraus. Auch Europa blieb nicht unberührt von diesem globalen Trend, ob es nun postsozialistische Staaten Osteuropas, Wohlfahrtsstaaten in Nord- und Westeuropa oder Staaten in Südeuropa betrifft, nahezu alle eint, dass sie vom parteienförmigen Rechtspopulismus seit den 1980er Jahren zeitweise oder permanent herausgefordert werden.

In seiner Studie politischer Kommunikationsstrategien der AfD und der etablierten Parteien erklärt Özgür Özvatan, Doktorand am Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU): Um rechtspopulistische Wahlerfolge tatsächlich greifbar zu machen, müsse die narrative Fundierung von politischen Erzählungen verstanden werden. … weiter

Quelle: www.hu-berlin.de | idw-online.de

04. August 2017 · Kommentare deaktiviert für Exzellente Politikerklärer · Kategorien: Peripherie · Tags: , , , , , ,

Die politische Wissenschaft befasst sich regelmäßig mit der „Theorie der Internationalen Beziehungen“. Georg Schuster hat eine Ringvorlesung zum Reizthema Trump zum Anlass genommen, eine Besprechung diverser Vorlesungen zur Außen- und Sicherheitspolitik unter Trump zu verfassen.
Professoren, Dozenten und Gastredner eines universitären Exzellenzclusters in Frankfurt sahen sich herausgefordert, um bereits im Sommersemester 2017 Aktualität, Relevanz und Expertise, also auch weitere Förderungswürdigkeit unter Beweis zu stellen. Die Ringvorlesung endete am 20. Juli 2017.

Hier Georg Schusters* “Bericht”:  

Exzellente Politikerklärer
„Angriff auf die liberale Weltordnung“ – eine Ringvorlesung zur Außen- und Sicherheitspolitik unter Trump

von Georg Schuster

den Aufsatz lesen


* Pseudonym. Der Name des Autors ist der Redaktion bekannt.

 

30. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Das Wahlprogramm von “Bündnis Grundeinkommen” für die Bundestagswahl 2017 · Kategorien: Peripherie · Tags:

Infos zur Bundestagswahl 2017: Am 07.07.2017 wurde das “Bündnis Grundeinkommen” als Partei zur Bundestagswahl 2017 anerkannt.

Warum tritt das Bündnis zur Bundestagswahl an?

Zum Wahlprogramm von “Bündnis Grundeinkommen”

24. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Das Wahlprogramm von “Die Partei” für die Bundestagswahl 2017 · Kategorien: Peripherie, Standpunkte und Kommentare · Tags:

Infos zur Bundestagswahl 2017: Das Wahlprogramm von “Die Partei” gibt es in zwei Formen:

 Zum Programm für die Europawahl 2014. Aus Bequemlichkeit wurde es nicht aktualisiert.

Zum Programm des Bundesverbandes der Partei v. 31.7.2014

07. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Psychologischer Effekt gegen das Gedränge · Kategorien: Peripherie · Tags: ,

Mitteilung: Forschungszentrum Jülich

Dichtes Getümmel am Eingang von Konzerten und Sportveranstaltungen kann schnell in gefährliche Situationen münden. In solchen Fällen können künstliche Einengungen durch Absperrgitter helfen, Gedränge zu vermeiden, wie Experimente von Jülicher Forschern zeigen.

Der beobachtete Effekt ist rein physikalisch nicht zu erklären und nur zu begreifen, wenn man zusätzlich psychologische Aspekte berücksichtigt. Die Ergebnisse der interdisziplinären Zusammenarbeit von Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich und der Ruhr-Universität Bochum sind in der Fachzeitschrift PLOS ONE nachzulesen. … weiter

Quelle: Forschungszentrum Jülich | idw-online.de

04. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Einige Anmerkungen zum G-20 Gipfel in Hamburg · Kategorien: Peripherie · Tags: , , , , , , , ,

von Brigitte Pick

Die G-20 Treffen gibt es seit 1999. Das Treffen in Hamburg ist das zwölfte Gipfeltreffen der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. Ein Schwerpunktthema unter anderen wird Afrika und sein Armutsproblem sein.

Man spricht über Afrika und nicht mit Afrika. Lediglich Südafrika ist Mitglied des ausgewählten Clubs, die Afrikanische Union wird durch den Präsidenten Alpha Condé von Guinea vertreten, der der AU vorsteht. Die Programme, die beschlossen werden, sollen die afrikanischen Länder dann ungefragt umsetzen.

Jede Zuwendung und Entwicklungshilfe, wenn sie nicht in den Taschen korrupter Politiker verschwindet, ist an Auflagen geknüpft, die den marktradikalen Positionen der Neoliberalen entsprechen. … weiter


siehe auch die Stellungnahme der GEW zum G20-Gipfel

27. Juni 2017 · Kommentare deaktiviert für DGB zu den Rentenplänen der SPD · Kategorien: Arbeit und Moneten, Peripherie · Tags: , ,

Mitteilung: DGB

Zu den Rentenplänen der SPD sagte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann am Mittwoch in Berlin:

„Der DGB begrüßt die Absicht der SPD, das Rentenniveau umgehend auf dem heutigen Niveau von 48 Prozent zu stabilisieren. Das fordern die DGB-Gewerkschaften in ihrer Kampagne als ersten sofort umzusetzenden Schritt, dem in einem weiteren Schritt, wenn es nach den Gewerkschaften geht, eine Anhebung folgen soll, etwa auf 50 Prozent. Weiterlesen »

27. Juni 2017 · Kommentare deaktiviert für Zehn-Punkte-Plan für grünes Regieren + Grünes Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 + Grüne Themen · Kategorien: Peripherie · Tags:

Infos zur Bundestagswahl 2017: der neue Zehn-Punkte-Plan für grünes Regieren v. 31.5.2017. Danach das Wahlprogramm 2017 und einzelne anklickbare Themen:

Download des Zehn-Punkte-Plans

 Grünes Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017: Zukunft wird aus Mut gemacht

Grüne Themen von A bis Z: grüne Argumente zu einzeln anklickbaren Stichworten – von A wie Arbeit bis Z wie Zeitpolitik!