27. April 2015 · Kommentare deaktiviert für Eltern setzen auf stärkeren Kinder- und Jugendmedienschutz · Kategorien: Virtuelles und Reales · Tags: , ,

neoguiri-BarrierMitteilung: Deutsches Jugendinstitut e.V.

Eltern benötigen Informationen zur altersgerechten Internetnutzung ihrer Kinder bereits ab dem frühen Kindesalter, dies zeigt die DJI-Studie „Digitale Medien: Beratungs-, Handlungs- und Regulierungsbedarf aus Elternperspektive“. … weiter

Quelle: www.dji.de/idw-online.de

16. April 2015 · Kommentare deaktiviert für Windows 10 vs Linux | Was ist besser? Was schlechter? · Kategorien: Virtuelles und Reales · Tags: ,

Muhamed Hot veröffentlichte auf seiner Seite “linuxwelt.blogspot.de” (use linux …)  einen Vergleich zwischen Windows 10 und Linux. Absolut lesenswert:

Windows 10 vs Linux | Was ist besser? Was schlechter?

2015 dürfen wir uns wieder die Frage stellen, ob Windows 10 besser als Linux ist und der Krieg in Foren wird wieder ausbrechen. Oft geht es gar nicht darum, was uns Anwendern mehr Vorteile bringt und somit besser für uns ist… es ist mehr ein Krieg, wie zwischen Dortmund und Bayern Fans – jeder hat seinen Club und möchte diesen verteidigen. Dabei spielt die Realität so gut wie keine Rolle! Den ganzen Beitrag lesen

11. Januar 2015 · Kommentare deaktiviert für Zwei Linux-Smartphones im Frühjahr 2015 · Kategorien: Virtuelles und Reales · Tags: ,

pro-linux.de berichtete:

Zwei Linux-Smartphones im Frühjahr 2015

Sowohl Samsung als auch Ubuntu wollen ihre lange erwarteten und bereits mehrmals verschobenen Smartphones mit Linux in den ersten Wochen des neuen Jahres auf den Markt bringen. Den ganzen Artikel lesen

07. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Der neue Opera-Browser · Kategorien: Virtuelles und Reales · Tags: , , , , ,

gsf – Von vielen Linux-Nutzern wird er seit über einem Jahr sehnlichst erwartet – der norwegische Browser Opera. Es gibt ihn jetzt in der Version 26.0.x in einer stabilen Fassung für Linux. Windows-Nutzer konnten den kompletten Neuentwicklungsprozess schon seit Juli 2013 , Version 15, verfolgen.* Wer unter Linux auf Opera in den letzten Monaten nicht verzichten wollte, musste noch mit der Version 12.16 Vorlieb nehmen.

Der neue Opera baut auf dem Modul “Webkit” auf (wie der Bowser Chromium, derzeit aktuell in der Version 39) und hat keinen integrierten Mail-Klienten mehr an Bord. Diesen gibt es als eigenständiges Programm, zurzeit jedoch nur für Windows. Die Linux-Gemeinde – auf dem Privatmarkt noch zu klein, um bevorzugt behandelt zu werden – muss wohl noch ein paar Monate warten, bis auch sie wieder einen Opera-Mail-Klienten ihr eigen nennen kann. Das Opera-Entwicklerteam hat aber bereits vor längerer Zeit signalisiert, dass man die Linux-User nicht im Regen stehen lassen will. Man wird sehen, was kommt.

Ein erster Schnelltest des Opera-Browsers unter Linux [LinuxMint 17/Ubuntu14.04] mit der Oberfläche KDE ergab Folgendes:

Weiterlesen »

27. November 2014 · Kommentare deaktiviert für Benchmarks: Ubuntu schlägt OS X · Kategorien: Informatik, Virtuelles und Reales, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , ,

Auf pro-linux.de haben wir folgenden interessanten Artikel gefunden:

Benchmarks: Ubuntu schlägt OS X

Von Mirko Lindner

Die Benchmark- und Nachrichtenseite Phoronix unterzog Apples Betriebssystem Mac OS X 10.10 »Yosemite« einem Stresstest. Mit teils unerwarteten Resultaten, denn das proprietäre Betriebssystem war in vielen Punkten langsamer als das zum Vergleich installierte Ubuntu. Den ganzen Artikel lesen

26. November 2014 · Kommentare deaktiviert für “Kinder erkennen Onlinewerbung häufig nicht” · Kategorien: Virtuelles und Reales · Tags: , , ,

Gemeinsame Studie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) vorgestellt

Mitteilung: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Hälfte der 100 Lieblings-Webseiten von Kindern enthält Werbung oder werbliche Botschaften – aber nur 18 Prozent der Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren sind in der Lage, alle diese Werbebotschaften eindeutig zu identifizieren. … weiter

Quelle:

www.bmfsfj.de

21. November 2014 · Kommentare deaktiviert für ICILS 2013 bewertet computer- und informationsbezogene Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in Deutschland · Kategorien: Virtuelles und Reales · Tags: , ,

Mitteilung: KMK

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Sylvia Löhrmann erklärte zum Abschneiden der Schülerinnen und Schüler in Deutschland bei der International Computer and Information Literacy Study (ICILS): „Die Studie zeigt, dass die Mehrzahl unserer Jugendlichen im Umgang mit modernen Computer- und Informationstechniken vertraut ist. Deutlich wird aber auch, dass beinahe ein Drittel der Schülerinnen und Schüler nur über Kompetenzen verfügt, die ein basales Niveau nicht überschreiten.“ … weiter

Quelle: kmk.org

28. Oktober 2014 · Kommentare deaktiviert für Die Transparenz-Hölle · Kategorien: Lesezeichen, Virtuelles und Reales · Tags: , , , , ,

Dave_Eggers_CircleDer amerikanische Autor Dave Eggers hat einen Roman über ein fiktives, weltweit operierendes IT-Unternehmen namens “Der Circle” geschrieben, das wie eine Verschmelzung von Facebook, Apple, Google, Amazon und Twitter anmutet.

Götz Eisenberg hat das Buch gelesen. … weiter


logo-text-file  Götz Eisenberg schreibt regelmäßig für das Magazin Auswege.

Hier sind seine bisherigen Aufsätze

27. Oktober 2014 · Kommentare deaktiviert für Professor S. – ein interaktives Lernspiel · Kategorien: Marktplatz, Virtuelles und Reales · Tags:

gsf – Eine Berliner Firma mit Namen LudInc bietet das interaktive Lernspiel “Professor S.” an. Das Spiel verbindet die fiktive Welt einer Geschichte mit der Alltagswelt von Kindern. Sieben Schulen in Berlin und Brandenburg arbeiten bereits mit dem Lernspiel.

Professor_S_und_Jeanette_Zeitlabor_ Error

Das Echtzeitlernprogramm „Professor S.“ begleitet je eine Schulklasse ein Schuljahr lang und soll nun auch bundesweit verfügbar gemacht werden. Angepasst an die Rahmenlehrpläne der jeweiligen Bundesländer bietet „Professor S.“ die Möglichkeit, fächerübergreifend in der Diskussion um zeitgemäße Unterrichtsformen einen Schritt weiter zu gehen.

Hier kann in einem kurzen Filmbeitrag eine Einführung angesehen werden:

Weiterlesen »

13. Oktober 2014 · Kommentare deaktiviert für Wieviel Angst vor der digitalen und virtuellen Zukunft müssen wir haben? · Kategorien: Virtuelles und Reales · Tags: ,

Mitteilung: Universität Augsburg

digital_by_geralt_CC0Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2014 geht an den amerikanischen Informatiker, Musiker und Schriftsteller Jaron Lanier. Er gilt als früher Pionier der "Virtual Reality", seit er Anfang der 1980er Jahre im Atari-Forschungslabor an Spielen gearbeitet hat, die über einen Datenhandschuh gesteuert wurden und später mit seinem Unternehmen VPL Research für die NASA arbeitete und auch den ersten kommerziell verfügbaren Datenhandschuh entwickelte. Insbesondere in den Büchern "You are not a gadget" (2010) und "Who owns the future?" (2013) entwirft der Visionär Lanier häufig dunkle Zukunftsszenarien, wie Technologie sich auf die Menschheit auswirken könnte.

Wieviel Angst vor der digitalen und virtuellen Zukunft müssen wir haben? Drei Fragen hierzu an einen, der die digitale Zukunft erforscht: PD Dr. Key Pousttchi, Leiter der Forschungsgruppe wi-mobile an der Universität Augsburg. … weiter

Quelle: Uni Augsburg/idw-online.de
©Foto: digital by geralt, CC0