26. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Unterrichtsmaterial zu überlebenden NS-Kinderopfern · Kategorien: G-So-Ek, Materialsammlungen · Tags: , , ,

Mitteilung: Uni Kassel und Internationaler Suchdienst (ITS) Bad Arolsen

Salek Benedikt ist 15 Jahre alt, als der Kindersuchdienst 1945 für ihn nach überlebenden Verwandten sucht: Schicksale wie seines stehen im Zentrum der jetzt vom Internationalen Suchdienst Bad Arolsen und Uni Kassel entwickelten Unterrichtsmaterialien. … weiter

Quelle: PM v. 21.3.12 – Uni Kassel/ITS

Folgende Lernstationen werden als pdf-Dateien (kostenlos) angeboten:

„Ich wusste nicht, wer meine Eltern waren.“

Station 1: Der Lebensborn und die NS-Rassenideologie
Station 2: „Ich bin ins Dunkle gefahren.” Zwangsarbeit im NS-Deutschland
Station 3: UNRRA – eine Hilfsorganisation der Vereinten Nationen
Station 4: Displaced Persons und alliierte Nachkriegspolitik
Station 5: Sofia und Janusz Karpuk – nach Deutschland verschleppt
Station 6: Elfriede Kolbakowska – Kind einer Zwangsarbeiterin
Station 7: Salek Benedikt – Überlebender des Holocaust
Station 8: Jankiel Klaimann – ein Neuanfang im Kinderzentrum Indersdorf

zur Downloadseite der Lernstationen

Hinweis (überarbeitet am 23.12.2017): Das obige Material ist nicht mehr verlinkt. Ein Besuch der Seite lohnt sich aber wg. anderer Unterrichtsmaterialien dennoch: https://www.its-arolsen.org/bildung/

 

24. Februar 2012 · Kommentare deaktiviert für “School is out?!” – Erfahrungen von Kindern aus Regenbogenfamilien in der Schule · Kategorien: Daten und Fakten, Ethik, Materialsammlungen, Ph-Ch-Bio · Tags: ,

Mitteilung: Humboldt-Universität zu Berlin

Das Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin hat die Ergebnisse der internationalen Studie School is out?! – Erfahrungen von Kindern aus Regenbogenfamilien in der Schule und aus dieser entwickelte Unterrichtsmaterialen veröffentlicht.

Die vergleichende Studie – durchgeführt in Deutschland, Schweden und Slowenien –hat sich mit der Frage befasst, ob Kinder, die mit Eltern aufwachsen, die sich als lesbisch, schwul, bisexuell und trans (LGBT) identifizieren, Diskriminierungen in der Schule erleben und welche Strategien sie im Umgang damit entwickeln. … weiter

Download der Studie

Unterrichtsmaterialien zum Thema "Regenbogenfamilien"

05. Februar 2012 · Kommentare deaktiviert für Erklärfilme für den Unterricht · Kategorien: Materialsammlungen, Medien, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , ,

Das wissenschaftliche Projekt „explainity“ an der Leuphana Universität Lüneburg – gesellschaftlich relevante Themen für jedermann verständlich aufbereitet

von G. Schmidt-Falck

"Die Welt, in der wir leben, wird immer komplexer. Innerhalb nur weniger Tage wird die Bonität Frankreichs von einer Rating-Agentur herabgestuft, droht dem griechischen Staat die Insolvenz und meldet ein Atomkraftwerk in Japan eine Kernschmelze. Der Nachrichtenkreislauf dreht sich immer schneller, das Problem dabei: Viele Menschen verstehen die Nachrichten nicht mehr. Das Phänomen „overnewsed but underinformed“ betrifft dabei nicht nur Journalisten und Bürger, sondern auch Unternehmen, Organisationen und Behörden. Auch sie haben aufgrund komplexer gewordener Produkte und Dienstleistungen einen erhöhten Informationsbedarf, die Erklärungen müssen dennoch verständlich bleiben.

An diesem Punkt setzt „explainity“ an: Das wissenschaftliche Projekt entwickelt Konzepte, wie mit stark reduzierten gestalterischen Mitteln komplexe Sachverhalte auf ihren Kern reduziert werden können. … Auf visueller Basis – vom Stoptrickfilm bis hin zur physischen Visualisierungshilfe – werden gesellschaftlich relevante Themen für jedermann verständlich und kurzweilig aufbereitet und damit ein Bezugsrahmen für die alltägliche Informationsüberfrachtung geschaffen."

So lautet die Projektbeschreibung von "explainity" auf der Seite der Leuphana Universität. Das Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet: "Der explainity-Film "Ratingagenturen einfach erklärt" belegte den 1. Platz beim Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2011 in der Kategorie 4 – Filmische Darstellungen von Berufsanfängern/Studenten."

Die Filme "erklären" unter anderem folgende Themen:

Weiterlesen »

03. Februar 2012 · Kommentare deaktiviert für Abfrager. de: Wissenstest online · Kategorien: Materialsammlungen, Werkzeuge für den Unterricht · Tags:

Bei "abfrager.de" kann man sein Wissen interaktiv und kostenlos testen.

Zuerst wird die Schulart gewählt (GS, HS, RS, Gym, Ausbildung, Studium), dann die Klassenstufe, dann das Fach, dann das Gebiet. Die Auswahllisten werden selbstständig eingeblendet.

Die Seite kann entweder in der Schulzeit besucht werden oder die SchülerInnen gehen zuhause ein Gebiet durch. Sehr gut gemacht. Glückwunsch an die KollegInnen von unserer Seite aus.

Hier geht es zum Abfrager.de

28. Januar 2012 · Kommentare deaktiviert für Deutsch als Fremdsprache – Arbeitsblätter · Kategorien: Deutsch, Flucht und Migration, Materialsammlungen, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , , , , ,

Der Schubert-Verlag hat eine ganze Reihe an Arbeitsblättern im pdf-Format und als Online-Übungen veröffentlicht – von der Grundstufe bis zur Oberstufe des Fremdsprachenlernens.

Themenauswahl: Artkel, Satzbau, Wortschatz, Perfekt, Konjugation, Fallbsrimmungen, freies Schreiben, Redewendungen u.a.mehr

Die Arbeitsblätter lassen sich sehr gut auch in der Grundschule oder in FöS oder Hauptschulen einsetzen.

Alle Materialien dürfen mit Quellenangabe für Unterrichtszwecke genutzt und vervielfältigt werden. Eine kommerzielle Nutzung ist ausdrücklich ausgeschlossen und unterliegt dem Urheberrecht.

Hier geht es zu den Arbeitsblättern der Grundstufe.

Alle 99 Arbeitsblätter der Grundstufe können auch als komplette pdf-Datei heruntergeladen werden (siehe Ende des oberen Seitendrittels).

Weitere Materialien lassen sich über die Sidebar links außen aufrufen.

11. August 2011 · Kommentare deaktiviert für 50 Jahre Mauerbau – Unterrichtsmaterial · Kategorien: G-So-Ek, Materialsammlungen · Tags: , , , , , , ,

Der Blick hinter die Kulissen

Mitteilung: Bundeszentrale für politische Bildung

Einzigartige Videoclips mit Hintergrundinformationen zum Mauerbau, zur Panzerkonfrontation am Checkpoint Charlie, zur Kubakrise und dem Kalten Krieg stehen pünktlich zum 50. Jahrestag des Mauerbaus am 13. August auf der Internetseite www.chronik-der-mauer.de zur Verfügung. Die zum Teil bisher unveröffentlichten Interviews mit Beratern von John F. Kennedy oder Willy Brandt, dem Übersetzer von Walter Ulbricht oder dem Sohn von Nikita Chruschtschow geben den Blick auf die Hintergründe frei.

Weiterlesen »

10. Juni 2011 · Kommentare deaktiviert für Spicker Politik · Kategorien: G-So-Ek, Materialsammlungen, Unterricht und Erziehung · Tags: , ,

gsf – Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb präsentiert den "Spicker Politik". Er fasst wichtige Informationen zu Themen der politischen Bildung auf einer DIN A4-Seite zusammen.

Der Spicker ist sozusagen ein Lexikon zum Selberbasteln. Mit einer Faltanleitung wird aus dem DIN A4-Blatt ganz schnell ein achtseitiges Büchlein im DIN A7-Format.

Die Themen der ersten drei Spicker lauten "Der Bundestag", "Europäische Union" und "Gesetzgebung".

Am Beispiel der EU soll der Inhalt hier kurz aufgelistet werden:

  • Die Europäische Union kurz und knapp! Die Geschichte der Integration, die verschiedenen Institutionen und aktuelle Zahlen und Fakten, der Spicker fasst alle wichtigen Informationen rund um die EU mit Hilfe von Stichpunkten und Schaubildern zusammen.

Der EU-Spicker eignet sich meiner Meinung nach hervorragend als Überblick, als Lerm- und Merkhilfe und als Nachschlagewerk. Gut gemacht: aussagekräftige, gut gestaltete Grafiken, präzise Formulierungen. Geeignet ab HS 9.

Weitere Informationen zum Spicker finden Sie unter www.bpb.de/publikationen/QGNNW7

Auf der angegebenen Seite können sowohl die Spicker "Der Bundestag", "Europäische Union" und "Gesetzgebung" sowie eine Faltanleitung heruntergeladen werden (pdf-Dateien, in der Regel rund 2 MB groß).

30. April 2011 · Kommentare deaktiviert für Baustein zur nicht-rassistischen Bildungsarbeit · Kategorien: AL-Wirtschaft-Technik, Beratung und Sozialerziehung, G-So-Ek, Materialsammlungen, Unterricht und Erziehung · Tags: , ,

Empfehlung der Redaktion:

Nachdruck der erweiterten Neuauflage vom DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. liegt vor – einsetzbar in Teilen ab HS, SEK II, Erwachsenenbildung, außerschulisiche Bildung:

Im Baustein findet ihr Vorschläge und Materialien für ein antirassistisches Mainstreaming. Das heißt dafür, schon in der Seminarplanung zu überlegen, wie Rassismus kritisch zum Thema gemacht werden kann und, wie wir unsere Seminare selbst auf "blinde Flecken" untersuchen können. Zum Beispiel, solche, die dazu führen, dass wir über Arbeitslosigkeit reden, aber nicht ansprechen, dass Menschen mit Migrationshintergrund schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Das Material will Hilfestellung dafür leisten, Rassismus nicht zu reproduzieren, sondern zu reflektieren und abzubauen. Dazu gehört auch, die eigenen Konzepte "gegen den Strich zu bürsten": Standortlogik, Leistungsdenken, die Norm des "männlichen deutschen Facharbeiters" — all das kommt mit dem Baustein auf den Prüfstand.

Nicht in Extra-Stunden zum Nachsitzen oder in Extra-Anti-Rassismusseminaren, sondern integriert in Seminare z.B. zum Betriebsverfassungsgesetz, zu den Handlungsmöglichkeiten von Jugend- und AuszubildendenvertreterInnen, zur Globalisierung, zu Krieg und Frieden und zum Gesundheitsschutz soll Rassismus zum Thema gemacht werden können. In allen Phasen eines Bildungsprozesses — Ankommen, Kennenlernen, Erfahrungshebung, Analyse, Utopiebildung, Alltagstransfer, Handlungsperspektiven und Abschied. Nicht todernst und hochmoralisch, sondern in Satire, Witz, Spiel, Theater und Planspiel.

450 Seiten Material
Der Baustein lädt mit 450 Seiten zum Stöbern und Suchen in Aktivitäten, Arbeitspapieren und Hintergrundmaterialien ein.

Hier kann der Baustein für eine Schutzgebühr von 13 Euro zzgl. Porto und Verpackung bestellt werden: http://baustein.dgb-bwt.de/Bestellen.html
 
Hier können einzelne Bausteine kostenlos als pdf-Datei downgeloaded werden: http://baustein.dgb-bwt.de/Inhalt/index.html 
 
24. Januar 2011 · Kommentare deaktiviert für Neue kostenfreie Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung · Kategorien: G-So-Ek, Materialsammlungen · Tags: ,

Mitteilung: Stiftung Warentest

Was leisten die Verbraucherorganisationen, wie kann ich mich vor Abzocke im Internet schützen und was muss ich zu Bar- und Plastikgeld wissen? In der Reihe "Konsumwelt kompakt" haben der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und die Stiftung Warentest jetzt für die Klassenstufen 8 bis 10 neue Unterrichtsmaterialien zur kritischen Verbraucherbildung herausgegeben.

Ob unfreiwillig abgeschlossene Abos für Klingeltöne, unseriöse Gewinnspielangebote im Internet oder Qualitätsvergleiche vor dem Kauf – am Beispiel Internet informiert die Unterrichtseinheit "Verbraucherschutz in Deutschland" sehr konkret über die Arbeit der Stiftung Warentest, der Verbraucherzentralen und des vzbv. Sie bieten Verbrauchern Unterstützung, Hilfe und Informationen und setzen sich für die Rechte der Verbraucher auf politischer Ebene ein.

In der Unterrichtseinheit "Bares oder Plastik?" wird am Beispiel Auslandsurlaub Basiswissen zu den wichtigsten Zahlungsmitteln (Bargeld, Girocard, Kreditkarte und Prepaidkreditkarte) vermittelt. Einen wichtigen Aspekt bilden dabei die Kosten, die anfallen, wenn man sich im Ausland mit Bargeld vom Automaten versorgt.

Zu beiden Themen erhalten Lehrkräfte jeweils auf ein bis zwei Seiten Sachinformationen, didaktische Vorschläge und eine umfangreiche Linkliste zu weiterführenden Informationen. Arbeitsbögen für die Schüler ergänzen das Material. Die Unterrichtseinheiten sind für die Klassen 8 bis 10 konzipiert.

Die Materialien gibt es im Internet unter

www.test.de/schule 

oder

www.verbraucherbildung.de 

zum kostenfreien Download.

Quelle: PM v. 24.1.2011- Stiftung Warentest

01. Januar 2011 · Kommentare deaktiviert für Rückblick 2010 · Kategorien: G-So-Ek, Materialsammlungen, Ph-Ch-Bio · Tags: ,

von Günther Schmidt-Falck

Der Rückblick 2010 ist fertig – für alle Jahrgangsstufen in der Schule oder zum Ausfüllen zuhause – alleine oder als Examen für die leidgeplagte Lehrerfamilie. Lösungen sind natürlich auch dabei.

Zum Anpassen (z.B. Löschen von Fragen, Einfügen von Bildern) an unterrichtliche Zwecke liegt die Datei auch im Format *.odt (OpenOffice 3) vor.

Download als pdf-Datei

Download als OpenOffice-Datei