17. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Microsoft tritt der Linux Foundation bei · Kategorien: Informatik, Virtuelles und Reales

pro-linux.de hat am 17.11.2016 folgenden Bericht veröffentlicht:

Microsoft tritt der Linux Foundation bei
Microsoft hat auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz »Connect(); 2016« in New York seinen Beitritt zur Linux Foundation bekanntgegeben. Von Ferdinand Thommes

Das Unternehmen aus Redmond steigt in die höchste Kategorie der Linux Foundation ein und wird Platin-Mitglied. Neben Microsoft zahlen Cisco, Fujitsu, Hewlett Packard, Huawei, IBM, Intel, NEC, Oracle Qualcomm und Samsung jährlich jeweils 500.000 US-Dollar zur Unterstützung der Ziele der Linux Foundation. … Den ganzen Bericht lesen

 

26. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Flüchtlinge als Unterrichtsthema · Kategorien: AL-Wirtschaft-Technik, Ethik, G-So-Ek, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , , ,

gluehbirne.jpgGEW-Logo_2015_55

 Fakten vs. Vorurteile

In der Schule, in der politischen Arbeit und im Alltagsleben sind wir immer wieder hartnäckig wiederholten Vorurteilen ausgesetzt. Die GEW hat eine kleine Sammlung zusammengetragen und Fakten gegenübergestellt:

Nr. 1: „Der Supermarkt um die Ecke hat wegen der Flüchtlinge Security angeheuert.“

zu den Fakten Nr. 1

Nr. 2: Vorurteil: „Ein dicht besiedeltes Land wie Deutschland kann sich so viele Flüchtlinge nicht leisten.“

zu den Fakten Nr. 2

Nr. 3: Vorurteil: “Muslimische Flüchtlinge sind doch in muslimischen Ländern besser aufgehoben. Aber sie wollen alle nach Deutschland.”

zu den Fakten Nr. 3


unterrichtstipp

10 Tipps für die Praxis

Flüchtlinge als Unterrichtsthema: Die GEW präsentiert 10 Tipps für die Praxis inkl. Links zu Handreichungen, Arbeitsblättern und Broschüren

zu den 10 Tipps der GEW

 

25. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Sprachenlernen: Schritte plus – Alpha 1 · Kategorien: Deutsch, Flucht und Migration · Tags: , , , , , , , ,

Alphabetisierung und Deutschunterricht – Buch und CD

Eine Rezension von Britta Carlsson

Zielgruppe: Verbindet das Sprachlernen und die Alphabetisierung – für Anfänger in einem Deutschkurs und erwachsene Lerner – Niveau A1

Dieses Lehrwerk muss durch eine Lehrkraft vermittelt werden. Es beginnt mit der schriftlichen Alphabetisierung (Schreiben von Buchstaben), muss aber phonetisch von einer Lehrkraft aufbereitet werden. Weiterlesen »

von Götz Eisenberg

mosaik_eisenbergVor rund einem Jahr fiel Merkels berühmter Satz „Wir schaffen das!“ Die Euphorie der Willkommenskultur ist schnell verflogen, die geflüchteten Menschen sind geblieben. Die Auseinandersetzung, wie mit ihnen umgegangen werden soll, spaltet zunehmend die Gesellschaft. Die auftretenden Schwierigkeiten und Zwischenfälle mit Migranten leiten Wasser auf die Mühlen der Rassisten und Rechtspopulisten. Am Beispiel eines kleinen nordhessischen Dorfes und einer dort untergebrachten afghanischen Familie berichtet der Autor von den Höhen und Tiefen des Integrations-Alltags … weiter

©Foto: Das Mosaik by Götz Eisenberg, Lizenz: CC BY-NC 3.0 DE


unterrichtstippEinsatz im Unterricht:

Der Text kann ab der 8./9. Klasse (ab HS/MS) sehr  gut im Unterricht der Fächer Ethik, Rel., D, G, Ek, Soz. eingesetzt werden. Die nachfolgende zum Download angebotenen Fassungen haben Zeilennummern und ausführliche methodisch-didaktische Hinweise inkl. Arbeitsaufträge. Weiterlesen »

17. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Unterrichtsmaterial: Thema Kommunalpolitik · Kategorien: G-So-Ek, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , ,

Auswege-Autor Hasso Rosenthal hat 20 Politik- und Handlungsfelder aus dem kommunalen Bereich verfasst, die im Unterricht zur Informationsgewinnung für die Schüler eingesetzt werden können. Die einzelnen Felder sind exemplarisch formuliert und mit Beispielen versehen und können vom Schwierigkeitsgrad her ab der 8. Klasse (ab HS/MS) eingesetzt werden.

unterrichtstippDie Datei kann als LibreOffice-Datei (Endung .odt) zum weiteren Bearbeiten oder als pdf-Datei heruntergeladen werden. Falls nicht die ganze Datei, sondern nur einzelne Teile aus dem gesamten Text ausgeschnitten werden, muss als Quelle der Name des Autors angegeben sein.

Download als pdf-Datei

Download als LibreOffice-Datei (.odt)

 

12. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Filme verändern Einstellungen zur weiblichen Genitalbeschneidung · Kategorien: Ethik, G-So-Ek, mens sana in corpore sano, Unterricht und Erziehung · Tags: , , ,

Mitteilung: Universität Zürich (UZH)

Weltweit werden Millionen von Mädchen und Frauen beschnitten. Um die Einstellung gegenüber dieser gesundheitsgefährdenden Praxis zu verändern, produzierten UZH-Forschende Spielfilme. In diesen diskutieren Familien kontrovers über die Beschneidung ihrer Töchter, wodurch sich die Einstellung gegenüber unbeschnittenen Mädchen bei den Zuschauern positiv veränderte. Das Thema wiederholt in Filmen einzubinden, könnte helfen, die Zahl der Beschneidungen zu reduzieren. … weiter

Quelle: www.media.uzh.ch

11. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Helfen oder flüchten? · Kategorien: Beratung und Sozialerziehung, Kultur- und Lebenswege · Tags: ,

helpMitteilung: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Denken Menschen in Gefahrensituationen nur an sich selbst? In einer Studie, die in der Fachzeitschrift Nature Scientific Reports erschienen ist, haben Forscher des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung gezeigt, dass Hilfsbereitschaft gerade im Notfall stark von der Persönlichkeit abhängt.

Die Ergebnisse zeigen: Die meisten Menschen würden helfen und einige sogar mehr als in harmlosen Alltagssituationen. … weiter

Quelle: Max-Planck-Institut/idw-online.de

06. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Ein komplexes Thema lebendig aufbereitet – Mitbestimmung als Unterrichtsinhalt · Kategorien: AL-Wirtschaft-Technik, Unterricht und Erziehung, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , , , , , ,

Neues Themenheft von „Böckler Schule“

Mitteilung: Hans-Böckler-Stiftung

Junge Leute möchten mitbestimmen – in der Schule und später auch im Beruf. Allerdings fehlt es oft an Wissen, wie Mitbestimmung in der Praxis funktioniert. Diese Lücke schließt ein neues Themenheft von „Böckler Schule“, den Unterrichtsmaterialien aus der Hans-Böckler-Stiftung. … weiter

Quelle: www.boeckler.de


Zu den Downloadseiten der Hans-Böckler-Stiftung

zur Downloadseite des Themenheftes “Mitbestimmung” (pdf-Datei)

zur Seite “Dossier Mitbestimmung” (Erklärfilme, Grafiken)

zur Übersichtsseite der Böckler-Schulmaterialien

Liste aller in Auswege vorgestellten Böckler-Unterrichtsmaterialien

03. September 2016 · Kommentare deaktiviert für Jugend und Handy: Material für den Unterricht mit Jugendlichen · Kategorien: Informatik, Marktplatz, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: ,

Auf der Seite von “Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv)” haben wir einen Hinweis auf folgendes Unterrichtsmaterial gefunden:

Jugend und Handy: Material für den Unterricht mit Jugendlichen
Neu aufgenommen im Materialkompass

Kommunizieren, konsumieren, fotografieren. Kein anderes Gerät dominiert den Alltag Jugendlicher wie das eigene Handy. Wie sie damit verantwortungsvoll und sicher umgehen, erklärt ihnen das Unterrichtsmaterial „Jugend und Handy – Ständig vernetzt mit Smartphone & Co“.

Was es inhaltlich-didaktisch bietet, legt eine Bewertung durch unabhängige Bildungsexperten für den Materialkompass offen. … Den Bericht weiterlesen

Download des Materials

Eine Rezension der Broschüre “Warum Menschen fliehen” mit Hinweisen für den Unterrichtseinsatz

von Günther Schmidt-Falck

warum-menschen-fliehenDie GEW und medico international haben im Mai 2016 das Leseheft “Warum Menschen fliehen – Ursachen  von Flucht und Migration – Ein Thema für Bildung und Gesellschaft” herausgegeben.

Die Herausgeber beschreiben in ihrem Vorwort das Ziel der Broschüre: “Wir möchten Stoff liefern für informierte, reflektierte und engagierte Beiträge zur gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit Flucht und Migration, die hierzulande zunehmend von Angst und Ausgrenzung bestimmt ist. Der Begriff Flüchtlingskrise ist irreführend. Vielmehr gilt es, die Weltkrise in den Blick zu nehmen, die Flucht und Migration auslöst.” Weiterlesen »