Wir begrüßen Dich/Sie als LeserIn der Fachzeitschrift “Auswege – Perspektiven für den Erziehungsalltag”. Neben Kommentaren und Artikeln zur Bildungs, Gesellschafts- und Kulturpolitik, Pädagogik, Psychologie und Didaktik finden sich hier auch Sammlungen mit Unterrichtsmaterial, Interaktionsspiele, Diskussionsbeiträge zur Schulentwicklung, Infos zur Schulberatung, Rezensionen und Rechtshinweise.

Vielen Dank für Ihren/Deinen Besuch!


Wo finde ich die verschiedenen Aufsätze und Berichte?

  • lupeAlle aktuellen Beiträge sind rechts unter “Alle neuen Beiträge” aufgelistet.
  • Stichworte können in der Suchzeile rechts eingegeben werden.
  • Ein Klick auf eine Rubrik in der Sidebar listet alle zugehörigen Artikel auf!
  • Wer es zeitlich geordnet haben möchte: Rechts unten ist das Monats- bzw. Jahresarchiv.

Und hier kommt eine Auswahl aktueller Beiträge …

  • Ick hab‘ heut‘ frei! Im Kindergarten: Tim und Yannick sind in ihr Spiel vertieft. Sie haben einen Zoo gebaut und müssen noch winzige Elefanten, Zebras und Eisbären in winzigen Gehegen unterbringen. Tims Mutter wird ungeduldig. „Komm jetzt, Tim, wir müssen noch schnell einkaufen!“ Tim schiebt zwei Affen über den Fußboden: „Ich will aber erst noch mit Yannick fertig spielen!“ Eine Satire von Gaby Frydrych ... weiter

  • “Stärker auf die Persönlichkeit von Tätern schauen” Nach dem Anschlag in Halle/Saale warnt ein Experte der Universität Leipzig, der Soziologe Dr. Alexander Yendell, davor, die Ursachenforschung zu sehr auf die politische Dimension zu konzentrieren. Er plädiert dafür, stärker auch auf die psychologischen Hintergründe solcher Taten zu schauen und forscht selbst gerade intensiv an diesem Thema. ... weiter

  • Bundeskongress Schulsozialarbeit verabschiedet „Jenaer Erklärung“ Schulsozialarbeit braucht rechtliche Verankerung, finanzielle Absicherung und qualitative Mindeststandards. Die Jenaer Erklärung ist ein Ergebnis des Treffens der Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule, Verantwortlichen bei Trägern, aus der Verwaltung und Politik, Lehrenden und Forschenden der Sozialen Arbeit. ... weiter

  • Rezession – ein Anlass zur Sorge? Journalisten, berufene und selbst ernannte Experten mit Überlegungen überschlagen sich, wie ein Einbruch des Wachstums verhindert werden kann und was die Bundesregierung dazu tun müsste. Als größte Selbstverständlichkeit gilt allenthalben, dass die Wirtschaft wachsen muss. Warum eigentlich? Suitbert Cechura hat sich Gedanken dazu gemacht. ... weiter

  • Wo Kulturen sich begegnen Ob in der Entwicklungsabteilung einer IT-Firma, in der Kleiderkammer des Roten Kreuzes oder im Seminar an einer Universität: In vielen Unternehmen und Institutionen treffen Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen aufeinander. Interkulturelle Kompetenz im beruflichen Umfeld gilt darum als wichtige Schlüsselqualifikation. Bericht: Uni Würzburg ... weiter

  • Der Rassist: ein autoritärer Charakter? Dass sich die Psychologie des Rassismus, die diesen aus devianten Persönlichkeitsmerkmalen ableitet, breiter Anerkennung, erfreut, war im Auswege-Magazin anlässlich der Auseinandersetzung um das Mass Shooting von El Paso bereits Thema. Dazu weitere Überlegungen anlässlich des aktuellen Anschlags in Halle von Johannes Schillo ... weiter

  • Ungleichheit bei den Einkommen auf neuem Höchststand – Arme Haushalte zunehmend tiefer unter der Armutsgrenze Die Schere bei den verfügbaren Einkommen hat sich in Deutschland weiter geöffnet, die Einkommensungleichheit befindet sich trotz der über Jahre guten wirtschaftlichen Entwicklung auf einem historischen Höchststand. Das zeigen übereinstimmend Berechnungen mit unterschiedlichen statistischen Maßen zur Einkommensverteilung. ... weiter

  • Zweite Flugschrift an Greta Thunberg Die Internationale Diskussionsgruppe Augsburg hat eine zweite Flugschrift an Greta Thunberg verfasst, die Lehrenden und SchülerInnen als Unterrrichtsmaterial und Diskussionsgrundlage dienen soll. Natürlich ist die Kenntnis und Besprechung von Gretas New York-Rede vorausgesetzt, nicht zuletzt auch wegen des Forschungsstandes der Klimawissenschaft, auf den Greta sich in ihrer New York-Rede explizit bezieht. ... weiter

  • Entwurf einer grundsätzlichen Erörterung des Begriffs ‚Kunst‘ Der nachfolgende Text stellt den Versuch einer komprimierten Darstellung der wesentlichen Thesen der Publikation “Worüber reden wir, wenn wir über Kunst reden?” von Stefan Oehm dar, die im September dieses Jahres in dem renommierten Wissenschaftsverlag Königshausen & Neumann erschienen ist. ... weiter

  • Gesundheit, Preis und Profit – Demnächst wird wieder an Infektionen gestorben Mit Novartis und Johnson & Johnson haben die letzten großen Pharmahersteller ihre Forschung im Bereich Antibiotika eingestellt. Die Weltgesundheitsorganisation und die EU-Seuchenschutzbehörde warnen vor einer Ära ohne Antibiotika. Ohne neue Wirkstoffe können Infektionen mit resistenten Keimen nicht mehr bekämpft werden. Ein Kommentar von Rüdiger Homberg ... weiter

 ↑ nach oben


Titelphoto: algonquin by jameswheeler (verändert durch Red.Auswege), pixabay.com, Lizenz