GUTEN TAG!
Wir begrüßen Dich/Sie als LeserIn der Fachzeitschrift „Auswege – Perspektiven für den Erziehungsalltag“. Neben Kommentaren und Artikeln zur Bildungs, Gesellschafts- und Kulturpolitik, Pädagogik, Psychologie und Didaktik finden sich hier auch Sammlungen mit Unterrichtsmaterial, Interaktionsspiele, Diskussionen zur Schulberatung und Schulentwicklung, Rezensionen und Rechtshinweise.
Vielen Dank für Ihren/Deinen Besuch!

Auswahl aktueller Aufsätze und Berichte«

  • Unterrichtseinheit: Familie und Beruf vereinbaren – wie geht das? Die Hans Böckler Stiftung hat eine weitere Unterrichtseinheit für die Sek I herausgegeben: Familie und Beruf vereinbaren – wie geht das? Eine Besprechung von G. Schmidt-Falck ... weiter

  • Strafaktion im Schulgarten – Teil 1 Der erste Teil von Gaby Frydrychs Glosse über den hektischen Aktionismus und den Projekt- und Angebotswahn an den Schulen. Die „Außenwirkung“ der Schule scheint wichtiger als der tägliche Frondienst. ... weiter

  • Leichter loslassen – Depression als Lebenshelfer? Gib niemals auf! Schon im Kleinkindalter bekommen wir diesen Satz zu hören, wenn der Turm aus Bauklötzen einfach nicht stehen bleiben oder das Fahrradfahren noch nicht so recht klappen will. Nicht aufgeben, am Ball bleiben – nur mit der richtigen Motivation, so lernen wir, gelingt es, die selbstgesteckten Ziele zu erreichen. Doch ein allzu ehrgeiziger Lebensplan könne auch zur Falle werden. Studie: Uni jena ... weiter

  • Lernpsychologie – Mathe lieben lernen Forscher an der Uni München (LMU) untersuchen die Wechselwirkung von Mathematiknoten und den Gefühlen, die Kinder gegenüber dem Fach haben. Sie empfehlen, die positiven Emotionen zu unterstützen. ... weiter

  • Kinderreport Deutschland 2017 Zentrale Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von infratest dimap im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Kinderreport 2017 ... weiter

  • Das große Unbehagen der kleinen Leute Götz Eisenberg schreibt in seinem neuen Aufsatz über Links- und Rechtspopulismus, über den Angstpegel und die Beziehungs- und Bindungslosigkeit in der kapitalistischen Gesellschaft, über die Entwertung des Alters, den Umbruch der analogen hin zur digitalen Gesellschaft und über die Fehler der Linken. ... weiter

  • Legasthenie: Mein Lesebuch – Geschichten zum Vorlesen, Lesen und Nacherzählen Der Erste Österreichischer Dachverband Legasthenie (EÖDL) hat ein Lesebuch mit 20 Geschichten zum Vorlesen, Lesen und Nacherzählen inklusive Online-Audiobuch herausgegeben. Eine Kurzrezension. ... weiter

  • Betrüger bleiben besser im Gedächtnis „Den merk ich mir!“ Nicht selten geht das einem durch den Kopf, wenn sich ein Kollege in der Kantine vordrängelt, wenn ein Fußballspieler beim Gegner besonders häufig foult oder auch wenn einem ein unbekannter Nachbar den Parkplatz wegschnappt. Psychologen der Universität Jena untersuchen den Einfluss sozialer Kategorisierung beim Erinnern ... weiter

  • Das Verstehen durch Greifbewegungen beschleunigen Ein Wort zu hören oder zu sehen, heißt nicht, es sofort zu verstehen. Das Gehirn muss die Buchstaben als solche erkennen, zusammensetzen und im Gedächtnis „nachschlagen“, was das Wort bedeutet. Studie an der Uni Bielefeld ... weiter

 


Gartus-read-people

Weitere aktuelle Aufsätze sind unter
„Neue Beiträge“ in der Sidebar aufgelistet!

lupe

Frühere Aufsätze befinden sich
in der Sidebar unter
„Rubriken““!