GUTEN TAG!
Wir begrüßen Dich/Sie als LeserIn der Fachzeitschrift „Auswege – Perspektiven für den Erziehungsalltag“. Neben Kommentaren und Artikeln zur Bildungs, Gesellschafts- und Kulturpolitik, Pädagogik, Psychologie und Didaktik finden sich hier auch Sammlungen mit Unterrichtsmaterial, Interaktionsspiele, Diskussionen zur Schulberatung und Schulentwicklung, Rezensionen und Rechtshinweise.
Vielen Dank für Ihren/Deinen Besuch!

Auswahl aktueller Aufsätze und Berichte«

  • Wem nutzt Lob? Verbale Anerkennung von Leistung funktioniert. Allerdings funktioniert sie auf eine unerwartete Weise: Von der Anerkennung motiviert werden nicht diejenigen, denen das Lob ausgesprochen wird, sondern umgekehrt gerade diejenigen, deren Leistung nicht hervorgehoben wird. ... weiter

  • Künstliche Intelligenz und digitale Bildung Hasso Rosenthal hat in den letzten Wochen und Monaten die Aufregung über selbstfahrende Autos mit einer scheinbaren künstlichen Intelligenz und die Schwerpunktsetzung der KMK zur „Digitalen Bildung“ zum Anlass genommen, einen Aufsatz darüber zu verfassen: ... weiter

  • Zum Problem des Rechtsdralls oder wie Normalität bedrohlich wird Brigitte Pick hat einen neuen Aufsatz verfasst. Sie analysiert die Ursachen des Rechtsdralls und gibt einen Ausblick auf unsere Handlungsmöglichkeiten. ... weiter

  • Psychologen untersuchten Persönlichkeitsveränderungen junger Menschen Vom Ende der Adoleszenz bis ins junge Erwachsenenalter erleben viele Menschen positive Veränderungen ihrer Persönlichkeit. Eine neue Studie von einem internationalen Team aus Psychologen der Universitäten Leipzig, Mainz, Stanford und Cambridge zeigt nun, dass auch Bekannte diese Veränderungen wahrnehmen. ... weiter

  • Unterrichtseinheit: Familie und Beruf vereinbaren – wie geht das? Die Hans Böckler Stiftung hat eine weitere Unterrichtseinheit für die Sek I herausgegeben: Familie und Beruf vereinbaren – wie geht das? Günther Schmidt-Falck hat sich die UE angesehen. ... weiter

  • Strafaktion im Schulgarten – Teil 1 Der erste Teil von Gaby Frydrychs Glosse über den hektischen Aktionismus und den Projekt- und Angebotswahn an den Schulen. Die „Außenwirkung“ der Schule scheint wichtiger als der tägliche Frondienst. ... weiter

  • Leichter loslassen – Depression als Lebenshelfer? Gib niemals auf! Schon im Kleinkindalter bekommen wir diesen Satz zu hören, wenn der Turm aus Bauklötzen einfach nicht stehen bleiben oder das Fahrradfahren noch nicht so recht klappen will. Nicht aufgeben, am Ball bleiben – nur mit der richtigen Motivation, so lernen wir, gelingt es, die selbstgesteckten Ziele zu erreichen. Doch ein allzu ehrgeiziger Lebensplan könne auch zur Falle werden. Studie: Uni jena ... weiter

  • Lernpsychologie – Mathe lieben lernen Forscher an der Uni München (LMU) untersuchen die Wechselwirkung von Mathematiknoten und den Gefühlen, die Kinder gegenüber dem Fach haben. Sie empfehlen, die positiven Emotionen zu unterstützen. ... weiter

  • Kinderreport Deutschland 2017 Zentrale Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von infratest dimap im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Kinderreport 2017 ... weiter

 


Gartus-read-people

Weitere aktuelle Aufsätze sind unter
„Neue Beiträge“ in der Sidebar aufgelistet!

lupe

Frühere Aufsätze befinden sich
in der Sidebar unter
„Rubriken““!