Wir begrüßen Dich/Sie als LeserIn der Fachzeitschrift “Auswege – Perspektiven für den Erziehungsalltag”. Neben Kommentaren und Artikeln zur Bildungs, Gesellschafts- und Kulturpolitik, Pädagogik, Psychologie und Didaktik finden sich hier auch Sammlungen mit Unterrichtsmaterial, Interaktionsspiele, Diskussionen zur Schulberatung und Schulentwicklung, Rezensionen und Rechtshinweise.

Vielen Dank für Ihren/Deinen Besuch!


Wo finde ich die verschiedenen Aufsätze und Berichte?

  • lupeAlle aktuellen Beiträge sind rechts unter “Neue Beiträge” aufgelistet.
  • Stichworte können in der Suchzeile rechts eingegeben werden.
  • Ein Klick auf eine Rubrik in der Sidebar listet alle zugehörigen Artikel auf!
  • Wer es zeitlich geordnet haben möchte: Rechts unten ist das Monats- bzw. Jahresarchiv.

Und hier kommt eine Auswahl aktueller Beiträge …

  • Altruismus lässt sich trainieren Mit einem speziellen Training lassen sich Eigenschaften wie Fürsorge, Mitgefühl und sogar altruistische motiviertes Verhalten wirkungsvoll steigern. Das haben Psychologen aus Würzburg und Leipzig in einer neuen Studie gezeigt. ... weiter

  • „Wir sind das Volk!“ „Nein wir!“ Empört über den rechten Aufschwung, im Namen einer „bunten Republik“, treten hierzulande viele Menschen dem auf rassischen Vorstellungen basierenden Nationalismus entgegen. Dazu ein Kommentar anlässlich der jüngsten Entwicklungen in Sachsen mit einem Rückblick auf den Beginn der PEGIDA-Bewegung von Frank Bernhardt und Rudolf Gospodarek. ... weiter

  • Zusammensetzung der Schülerschaft einer Schule hat Einfluss auf spätere Karriere Der Besuch einer „guten“ Schule muss nicht automatisch gut für alle sein, die sie besuchen: Eine aktuelle Studie an der Uni Tübingen zeigt vielmehr, dass die Mitschülerinnen und Mitschüler den Berufs- und Karriereweg des einzelnen Schülers oder der einzelnen Schülerin nachhaltig beeinflussen, mit teilweise positiven und teilweise negativen Konsequenzen ... weiter

  • Ein paar echte Glückscents gefällig? Wenn ich in letzter Zeit einkaufen gehe und man mir dann am Ende meines Einkaufs eine ungerade Summe abverlangt, dann runde ich (obwohl zur Zeit finanziell eher doch sehr mager ausgestattet) die Kaufsumme oftmals ein wenig auf und verschenke dabei eben auch zumindest ein paar Cents. Eine Glosse von Imago ... weiter

  • Jeder vierte Studierende leidet unter starkem Stress Neuer Lebensabschnitt, Prüfungsdruck, Zukunftsangst: Jeder vierte Studierende klagt über ein hohes Stresserleben (25,3 Prozent) und Erschöpfung (24,4 Prozent) – mögliche Vorboten eines Burnouts. Insbesondere weibliche Studierende fühlen sich psychisch belastet. Mitteilung: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung ... weiter

  • Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung in Kitas und Schule verankern Inklusives Arbeiten ist inzwischen für Kitas und Schulen ein nicht mehr wegzudenkender Anspruch. Die Fachstelle Kinderwelten hat eine 6-bändige Reihe zum Ansatz “Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung” herausgegeben. Der 6. Band richtet sich insbesondere an Fortbildner*innen. Christiane Hofbauer hat das neue Buch rezensiert. ... weiter

  • GEW legt 10-Punkte-Programm gegen Lehrkräftemangel vor Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat ein 10-Punkte-Programm gegen den dramatischen Lehrkräftemangel vorgelegt. Dass Sofortmaßnahmen dringend notwendig sind, belege nun offenbar auch die lange erwartete Lehrkräftebedarfsprognose der Kultusministerkonferenz (KMK). ... weiter

  • Besonders intensives Fußballtraining im Wachstumsalter kann zu Fehlstellung der Beine führen Belastungsintensive Sportarten, wie Fußball, aber auch Tennis, Jogging, Volleyball und Basketball können, wenn sie Jugendliche besonders intensiv betreiben, zu O-Beinen führen. Zu diesem Ergebnis kommt eine belgisch-österreichische Studie, und auch eine Münchner Studie belegt dies für junge Fußballer. Mitteilung: BVKJ ... weiter

  • Über die heute von uns so heißersehnte Rettung Nicht wenige Menschen hoffen angesichts unserer längst schon unzähligen Probleme in der Welt inzwischen auf „einen Messias“ und viel zu viele auch schon wieder offenbar voller Verzweiflung gar auf einen „neuen Führer“; eine sich seit einiger Zeit nun immer rasanter verstärkende Tendenz, die mich zunehmend mit Sorge erfüllt. Ein Aufsatz von Imago ... weiter

  • GEW und VBE: „Bildungsqualität nur durch massive Investitionen sicherzustellen“ „Recht auf Bildung heißt Recht auf gut ausgebildete Lehrkräfte“, lautet das Motto des World Teachers‘ Day 2018, der am 5. Oktober von der UNESCO, der internationalen Arbeitsorganisation ILO und dem Gewerkschaftsdachverband Bildungsinternationale (Education International) begangen wird ... weiter

 ↑ nach oben


©Titelphoto: “dragons” by der_klaus, bearbeitet: Red. Auswege, pixabay.com, Lizenz: CC0