Wir begrüßen Dich/Sie als LeserIn der Fachzeitschrift “Auswege – Perspektiven für den Erziehungsalltag”. Neben Kommentaren und Artikeln zur Bildungs, Gesellschafts- und Kulturpolitik, Pädagogik, Psychologie und Didaktik finden sich hier auch Sammlungen mit Unterrichtsmaterial, Interaktionsspiele, Diskussionsbeiträge zur Schulentwicklung, Infos zur Schulberatung, Rezensionen und Rechtshinweise.

Vielen Dank für Ihren/Deinen Besuch!


Wo finde ich die verschiedenen Aufsätze und Berichte?

  • lupeAlle aktuellen Beiträge sind rechts unter “Alle neuen Beiträge” aufgelistet.
  • Stichworte können in der Suchzeile rechts eingegeben werden.
  • Ein Klick auf eine Rubrik in der Sidebar listet alle zugehörigen Artikel auf!
  • Wer es zeitlich geordnet haben möchte: Rechts unten ist das Monats- bzw. Jahresarchiv.

Und hier kommt eine Auswahl aktueller Beiträge …

  • Der CO2-Preis – die Wunderwaffe der Klimapolitik Jeden Tag gibt es neue Vorschläge in Sachen Klimapolitik, wobei die Besteuerung oder Bepreisung von CO2 ganz oben auf der Agenda steht. Verschiedene Ministerien haben sich Gutachten erstellen lassen. Sie suchen nach der Lösung, die sowohl die Proteste überflüssig macht, den Klimaschutz voranbringt, als auch die internationalen Vereinbarungen einhält. Die einfache Lösung heißt: die Bepreisung von CO2. Suitbert Cechura hat sich darüber Gedanken gemacht. ... weiter

  • Zu Fuß sicher zur Schule Auf dem Weg zur Schule verunglücken mehr Kinder im Auto der Eltern als Kinder, die zu Fuß dorthin unterwegs sind. Es gibt aber noch mehr Gründe, die Kinder – immer wenn es möglich ist – zu Fuß zur Schule zu schicken, betont die Stiftung Kindergesundheit. Sie hat zur Planung eines sicheren Schulweges wichtige Empfehlungen zusammengestellt. ... weiter

  • Kinder von heute geben viele Rätsel auf Viele Kinder von heute geben viele Rätsel auf: Hyperaktivität, autistisches Verhalten, hohe Sensibilität oder auch Widerstand gegen Eltern und ErzieherInnen bzw- LehrerInnen. In dem Buch “Könnt ihr uns zuhören” von Armen Tougu und Kerttu Soans geht es um Eigenschaften dieser Kinder und um kulturgeschichtliche Entwicklungslinien. Pädagogische Fragen werden aus einer neuen Sichtweise erörtert. ... weiter

  • Umgang mit Inklusion modellhaft – aber nicht perfekt Noch immer tun sich das deutsche Bildungssystem und seine Akteure schwer mit dem Thema Inklusion. Der Begriff scheint in den Medien präsenter als in der Schullandschaft. Erziehungswissenschaftlerinnen der Uni Jena und der HU Berlin haben über sechs Jahre hinweg genauer beobachtet, wie die Stadt Jena und ihre Schulen die Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf angehen. ... weiter

  • Neuer Therapieansatz gegen Essanfälle Menschen mit der Essstörung Binge Eating leiden unter Essanfällen und haben eine deutlich verminderte Kontrolle über ihr Essverhalten. Ärzte und Wissenschaftler am Universitätsklinikum Tübingen haben jetzt zwei Gruppen mit Betroffenen parallel untersucht. Eine Gruppe trainierte unter psychologischer Leitung gezielt ihre Selbstbeherrschung beim Essen. ... weiter

  • Baby Shower Nina legt mir ein Attest auf den Lehrertisch. Sie strahlt: „Ich bin schwanger! Ich komme ab morgen nicht mehr zur Schule.“ Na toll, eine junge Mutter in der 10. Klasse. Dafür rede ich mir den Mund fusselig, wie wichtig ein guter Schulabschluss ist? Hätte Nina das nicht ein paar Jahre verschieben können? Eine Satire von Gabriele Frydrych ... weiter

  • Das Jahr vor dem Schulstart Mit seinem Buch “Das Jahr vor dem Schulstart“, „Wie Eltern ihr Vorschulkind fördern können“ hat Detlef Träbert einen leicht lesbaren und übersichtlichen Ratgeber geschaffen, der nicht nur für Eltern, sondern auch Erzieher und Lehrer interessant gestaltet ist. Christina Sturm hat das Buch gelesen. ... weiter

  • Das Konstrukt „specific measures“ Eine thematische Studie über Gleichberechtigung und positive Diskriminierung. Der Autor Hans Wocken schreibt: Es geht ganz konkret um den Artikel 5 der Behindertenrechtskonvention (BRK 2019), der die Überschrift „Gleichberechtigung und Nicht-Diskriminierung“ trägt. … Es geht um nichts weniger als um die Rechtfertigung und die Würde von Sonderschulen.” ... weiter

  • „Pädagogisch völlig ungeeignet“ Lehrer und Eltern sollen Partner bei der Bildung und Erziehung der Kinder sein –, und zwar »mit gegenseitiger Wertschätzung und Respekt«. So formuliert es die Kultusministerkonferenz. Doch die Realität sieht zuweilen anders aus. Dies macht der Beitrag von Wissenschaftsjournalistin Katja Irle in der neuesten Ausgabe von „Forschung Frankfurt“ deutlich. ... weiter

  • Mieten, Inflation, Löhne und Gehälter Die Mieten drohen allgemein den Löhnen davonzulaufen, wusste zuletzt ein Politiker in den Nachrichten zu vermelden. Zu diesen Alarmmeldungen, die ein um sich greifendes Missverhältnis konstatieren, hier weitere Überlegungen von Suitbert Cechura. ... weiter

 ↑ nach oben


Titelphoto: flower by Ktine01 (verändert durch Red.Auswege), pixabay.com, Lizenz