Wir begrüßen Dich/Sie als LeserIn der Fachzeitschrift „Auswege – Perspektiven für den Erziehungsalltag“. Neben Kommentaren und Artikeln zur Bildungs, Gesellschafts- und Kulturpolitik, Pädagogik, Psychologie und Didaktik finden sich hier auch Sammlungen mit Unterrichtsmaterial, Interaktionsspiele, Diskussionen zur Schulberatung und Schulentwicklung, Rezensionen und Rechtshinweise.

Vielen Dank für Ihren/Deinen Besuch!

Liebe LeserInnen und AutorInnen, wir machen vom 24.7. bis einschließlich 3.9. Sommerferien. Die Redaktion wünscht schöne und erholsame Sommertage.


Die Bundestagswahl rückt näher – ein Vorhersagemodell zu ihrem Ausgang: zweitstimme.org


Auswahl aktueller Aufsätze und Berichte«

  • Der „fluter“ 63 ist da! Thema: Propaganda Eine Kurzrezension des neuen fluters, der sich mit social bots, Propaganda, fake news und deren Methoden und Hintergründe auseinandersetzt. Eine unverzichtbare Ferien- und Urlaubslektüre! ... weiter

  • Exzellente Politikerklärer Die politische Wissenschaft befasst sich regelmäßig mit der „Theorie der Internationalen Beziehungen“. Georg Schuster hat eine Ringvorlesung zum Reizthema Trump zum Anlass genommen, eine Besprechung diverser Vorlesungen zur Außen- und Sicherheitspolitik unter Trump zu verfassen. ... weiter

  • Angst, sich zu blamieren – Was hilft am besten? In Europa sind mehr als zehn Millionen Menschen von einer sozialen Angststörung betroffen. Es handelt sich somit um eine der häufigsten Angststörungen. Mediziner der Universität Gießen stellen den aktuellen Forschungsstand zu sozialer Angststörung dar. ... weiter

  • Neue Studie: Hohes Alter, aber nicht für alle Seit gut einem Jahrhundert steigt die globale mittlere Lebenserwartung. Kann sich der Trend immer weiter fortsetzen? Langlebigkeits-Optimisten sind überzeugt, dass heute schon Menschen leben, die 150 Jahre alt werden können. Eine Studie des Berlin-Instituts ... weiter

  • Fremdsprache in Kindergarten und Schule erlernen Wie kann früher Fremdspracherwerb gelingen? Ein Team um Professorin Kristin Kersten und Professor Werner Greve von der Uni Hildesheim untersucht derzeit an 1700 Grundschulen, wie Lehrerinnen und Lehrer die englische Sprache unterrichten. ... weiter

  • Von harmlosen Predigten bis zum tödlichen Anschlag – Untersuchungen zur salafistischen Jugendszene Ein selbst gebastelter Islam in einer WhatsApp-Gruppe hat junge Menschen systematisch radikalisiert. Eine Forschungsgruppe der Universitäten Osnabrück und Bielefeld hat das vollständige Chatprotokoll einer djihadistischen Gruppe analysiert und nun veröffentlicht. ... weiter

  • Das Lernentwicklungsgespräch – ein Feedback zum Leistungsstand und zum Verhalten von SchülerInnen Im Schuljahr 2014/15 gab es in Bayern zum ersten Mal die Gelegenheit, mit den SchülerInnen der 1. bis 3. Klasse ein Lernentwicklungsgespräch zu führen. Das LEG ersetzt dabei das Zwischenzeugnis. G. Schmidt-Falck sprach mit der Grundschullehrerin Heike Wagner. ... weiter

  • Social Media: Digitale Kommunikation regt zu analogen Gesprächen an Smartphones machen nicht einsam. Im Gegenteil: Wer aktiv über soziale Netzwerke kommuniziert, führt in der Folge mehr direkte, persönliche Gespräche und zeigt sich auch insgesamt mit seinem Leben etwas zufriedener. Studie: Uni Hohenheim ... weiter

  • Wer‘s hinter sich hat, wird erstmal durchatmen Der schlichte Titel des Romans von Susanne Giebeler lässt keinen Zweifel an seinem Inhalt: In „Gymnasium“ geht es um den Alltag an deutschen Bildungsstätten. Am Beispiel des fiktiven „Goethe-Gymnasiums“ schildert die Autorin das Leben, Lernen und Leiden von SchülerInnen, Lehrkräften und Eltern. Günther Schmidt-Falck hat das Buch gelesen. ... weiter

  • Deutschland als Prothese Zeiten der Krise lassen den privaten Wahn und die Idiosynkrasien üppig ins Kraut schießen. Der forcierte gesellschaftliche Wandel lockert traditionelle Anpassungsgefüge und lässt lebensgeschichtlich erworbene Orientierungsmuster und Modi der Selbstwertregulation hinfällig werden. Götz Eisenberg über „nationale Identität“ ... weiter


Gartus-read-people

Weitere aktuelle Aufsätze sind unter
„Neue Beiträge“ in der Sidebar aufgelistet!

lupe

Frühere Aufsätze befinden sich
in der Sidebar unter
„Rubriken““!