05. November 2019 · Kommentare deaktiviert für Berufsintegrierende Weiterqualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher · Kategorien: Marktplatz, Termine und Aktionen · Tags:

Hochschule Koblenz stellt kindheitspädagogische Bachelor-Fernstudiengänge vor

Mitteilung: Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund – zfh

Am Samstag, den 16. November 2019 findet an der Hochschule Koblenz ein großer Informationstag zu berufsbegleitenden Studiengängen für Erzieher/innen statt. Der Schnuppertag beginnt um 10:00 Uhr an der Hochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Straße 1, Raum B009 in 56075 Koblenz. Alle Interessierten sind herzlich willkommen – sie werden gebeten, sich bis zum 13. November 2019 anzumelden unter: http://www.hs-koblenz.de/schnuppertag.

Die Besucherinnen und Besucher erleben an der Hochschule einen Live-Studientag: Nach der gemeinsamen Begrüßung um 10:00 Uhr stellen die Studiengangsleiter die beiden Fernstudienangebote parallel vor: „Bildungs- und Sozialmanagement“ und „Pädagogik der Frühen Kindheit“. Anschließend gibt es die Möglichkeit in der Mensa ein Mittagessen einzunehmen. Die Interessierten können sich beraten lassen und individuelle Fragen stellen, bevor sie von 13:00 bis 15:00 Uhr an einer regulären Lehrveranstaltung ihres präferierten Studiengangs teilnehmen können. Weiterlesen »

29. Oktober 2019 · Kommentare deaktiviert für abrüsten statt aufrüsten – keine Erhöhung der Rüstungsausgaben · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags: ,

Statt 50 Mrd. Euro für die Rüstung die Mittel für Klimaschutz, zivile Infrastruktur und Sozialausgaben einsetzen

Mitteilung: abrüsten statt aufrüsten

Die Bundesregierung plant, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln, auf zwei Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung (BIP). So wurde es in der NATO vereinbart.

Zwei Prozent, das sind mindestens weitere 30 Milliarden Euro, die im zivilen Bereich fehlen, so bei Schulen und Kitas, sozialem Wohnungsbau, Krankenhäusern, öffentlichem Nahverkehr, Kommunaler Infrastruktur, Alterssicherung, ökologischem Umbau, Klimagerechtigkeit und internationaler Hilfe zur Selbsthilfe.

Auch sicherheitspolitisch bringt eine Debatte nichts, die zusätzlich Unsummen für die militärische Aufrüstung fordert. Stattdessen brauchen wir mehr Mittel für  Konfliktprävention als Hauptziel der Außen- und Entwicklungspolitik.

Militär löst keine Probleme. Schluss damit. Eine andere Politik muss her.

Damit wollen wir anfangen: Militärische Aufrüstung stoppen, Spannungen abbauen, gegenseitiges Vertrauen aufbauen, Perspektiven für Entwicklung und soziale Sicherheit schaffen, Entspannungspolitik auch mit Russland, verhandeln und abrüsten.

Diese Einsichten werden wir überall in unserer Gesellschaft verbreiten. Damit wollen wir helfen, einen neuen Kalten Krieg abzuwenden.

Keine Erhöhung der Rüstungsausgaben – Abrüsten ist das Gebot der Stunde

zum Unterschreiben und zum Lesen der Petition (auf der Seite ganz unten)


Quelle: https://abruesten.jetzt/

 

29. Oktober 2019 · Kommentare deaktiviert für Wohnungsnot, Geldsorgen, bröckelnde Hochschulen: Studium heißt Leben am Limit · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags: , , , ,

Mitteilung: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V.

Am 30. Oktober finden im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Lernen am Limit“ an zahlreichen Hochschulen Aktionen statt, mit denen Student*innen gegen prekäre Lern- und Lehrbedingungen an Hochschulen protestieren. Die Student*innen wollen damit lautstark auf Wohnungsnot, Unterfinanzierung von Bildung sowie das zu niedrige BAföG aufmerksam machen.

Weiterlesen »

17. Oktober 2019 · Kommentare deaktiviert für Warum gegen den Krieg demonstrieren, wenn doch sowieso alle dagegen sind? · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags: ,
Liebe ZeitgenossInnen,

   Bild von Krzysztof Kamil auf Pixabay


allüberall finden derzeit Demos, Aktionen, Diskussionsveranstaltungen zu dem Überfall der Türkei auf Rojava ein. Marschiert hin, mischt euch ein …
 
Als Starthilfe, von mir aus auch Hilfe für alle möglichen praktische Zusammenhänge, wie beispielsweise:
  • ein Flugblatt zur Sache
  • eine kleine Rede auf einer Kundgebung
  • immer dann und dafür, wenn man schnell mal was aus dem Boden stampfen muss,
ist der angehängte Text gedacht, den man natürlich auch variieren kann. Wie unschwer zu erkennen, ist der focus hier, die Verursacher dieses fürchterlich drohenden Massakers als solche auf die Hörner zu nehmen und nicht an sie als eigentliche Retter, die zufällig gerade einmal verhindert sind, zu appellieren.
 
Kritik, Verbesserungsvorschläge, Zusätze, was auch immer … sind natürlich ausdrücklich erwünscht und werden von mir, wenn vertretbar, rasch eingearbeitet.
 
Klaus Hecker

Kontakt: ankl.hecker [klammeraffe] gmx.de
Spamschutz: bitte das “an” vor der Mailadresse weglassen und das “aet” ersetzen. Danke!


 
 
16. Oktober 2019 · Kommentare deaktiviert für Jetzt unterschreiben: Türkische Militäroffensive in Syrien stoppen! · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags:

Netzwerk Friedenskooperative – Aktion der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“:
Eilappell an die Bundesregierung und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages:
Stoppen Sie die türkische Militäroffensive in Nordsyrien!

Der Militäreinsatz der Türkei in Nordsyrien ist ein weiterer Verstoß eines NATO-Staates gegen das Völkerrecht. Er führt zu einer neuerlichen Eskalation der Situation in Syrien und einer Gefährdung der Zivilbevölkerung in den überwiegend kurdisch besiedelten Gebieten.

Als nichtständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat muss Deutschland nun handeln und die völkerrechtswidrige Besetzung fremden Staatsgebietes gemeinsam mit anderen UN-Mitgliedsstaaten auf das Schärfste verurteilen. Der Weltsicherheitsrat muss die türkische Regierung mit allen diplomatischen Mitteln zum sofortigen Stopp des Militäreinsatzes verpflichten.
Aufgrund der Vielzahl von Staaten, die in den Syrienkrieg involviert sind, ist eine Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in der Region nach dem Vorbild der KSZE anzustreben, um laufende Friedensprozesse in Syrien zu stärken.

Deutsche Rüstungsexporte in die Türkei müssen sofort gestoppt und bereits erteilte Genehmigungen zurückgenommen werden. Die Bundesrepublik trägt hier eine besondere Verantwortung, wurden doch bereits bei der Eroberung der mehrheitlich von Kurd*innen bewohnten Stadt Afrin durch die türkische Armee im Januar 2018 deutsche Panzer eingesetzt….

Dieser Appell an die Bundesregierung und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages ist eine Aktion der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“. Er kann von Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen unterzeichnet werden. Am 17.10.2019 wird der Appell an die Bundesregierung sowie an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages verschickt.
(Quelle: http://www.macht-frieden.de/jetzt-unterschreiben-tuerkische-militaeroffensive-syrien-stoppen)

zum Informieren: www.macht-frieden.de

 TrägerInnenkreis der Kampagne

 

zum Unterschreiben

 

01. September 2019 · Kommentare deaktiviert für Lernen und Entwicklung: Diversität im Fokus · Kategorien: Termine und Aktionen

Psychologen der Universität Leipzig laden zu internationaler Tagung ein

Mitteilung: Universität Leipzig

Welche Bedeutung haben Mitschüler für das kindliche Lernen? Wie wirkt sich Zweisprachigkeit auf die kognitive Entwicklung aus? Wie entwickeln sich Emotionen von der Kindheit bis ins hohe Alter? Welche Entwicklungsprozesse variieren von Kulturraum zu Kulturraum und welche wiederholen sich kontextunabhängig? Unter dem Motto „Variation: Noise or Norm“, befassen sich die Teilnehmer einer internationalen Tagung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) an der Universität Leipzig mit diesen und anderen Fragen. Weiterlesen »

14. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Digital unterstützt Lehren und Lernen im Mathematikunterricht der Primarstufe – HU bietet neuen Service · Kategorien: Mathematik, Termine und Aktionen · Tags: , ,

Das math.media.lab untersucht den Einsatz von digitalen Geräten im Mathematikunterricht und berät Schulen und Lehrkräfte

Mitteilung: Humboldt-Universität zu Berlin

Mit dem Digitalpakt werden zahlreiche Hilfsmittel für den Unterricht wie Miniroboter, Minicontroler, digitale Tafeln und Apps auf den Markt gespült, doch ihr pädagogischer Nutzen ist nicht immer gesichert. Ab 14. Juni 2019 bietet das math.media.lab der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) eine kostenlose Beratung und eine Art gläsernes Klassenzimmer für Schulen und (zukünftige) Lehrkräfte an. Im Lab beraten Expertinnen und Experten über sinnvolle Einsatzmöglichkeiten und informieren über deren pädagogisches Potenzial. Geräte können ausprobiert, getestet und auch ausgeliehen werden, auch gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern. Interessierte können per E-Mail an math.media.lab [ät] hu-berlin.de direkt Kontakt aufnehmen. Weiterlesen »

11. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Aufruf gegen Kinderarbeit – Brot für die Welt und die GEW starten Online-Appell · Kategorien: Termine und Aktionen · Tags: ,

Mitteilung: GEW Hauptvorstand

Berlin, 11.06.2019. Zum internationalen Tag gegen Kinderarbeit (12.6.) starten Brot für die Welt und GEW gemeinsam den Online-Appell „Menschenrechte verwirklichen: Beenden wir ausbeuterische Kinderarbeit!“. Privatpersonen werden in den kommenden Monaten dazu aufgerufen, den Appell zu unterschreiben und zu teilen. „Kinderarbeit ist ein Skandal. Sie zu beenden, ist eine Frage des gesunden Menschenverstands“, sagt Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt. „Wir rufen die Menschen in Deutschland dazu auf, sich unserem Appell anzuschließen. Wir fordern ein kindgerechtes Leben für alle Kinder auf der Welt.“ Die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe ergänzt: „Die Ausbeutung von Kindern durch Arbeit ist ein Verbrechen. Kinder gehören in die Schule statt zu arbeiten. Das Verbot von Kinderarbeit muss endlich durchgesetzt werden.“ Weiterlesen »

10. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Psychologie und Psychotherapie: Weiterbildungen, Veranstaltungen und Kongresse/Tagungen – bis 5/2020 · Kategorien: Marktplatz, Termine und Aktionen · Tags: , , , , ,

Die Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GwG) und andere Verbände und Vereine bieten in den nächsten Wochen und Monaten folgende Veranstaltungen an: Weiterlesen »

13. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für Lernfestival 2019 der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg · Kategorien: Termine und Aktionen

Am 10. Juli 2019 veranstaltet die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg zum 6. Mal das alle zwei Jahre stattfindende Lernfestival. An diesem Tag können Kinder, Jugendliche und Erwachsene an der Hochschule Bildung aktiv erleben. Weiterlesen »