12. Oktober 2014 · Kommentare deaktiviert für Lehrer, Erzieher und Mitschüler oft unzureichend informiert über Diabetes · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags:

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. veröffentlichte am 7.10.2014 diesen Bericht über Diabetes:

Lehrer, Erzieher und Mitschüler oft unzureichend informiert über Diabetes

Viele Lehrer und Erzieher sind unzureichend informiert über Diabetes Typ 1; die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kinder und Jugendlichen. Sie befürchten falsch zu handeln, wenn sie den Kindern helfen, den Blutzucker zu kontrollieren oder Insulin zu injizieren. 

Experten rechnen damit, dass die Zahl der Kinder unter 15 Jahren mit Diabetes Typ 1 bis 2020 um 70% steigen wird. Den ganzen Bericht lesen

Kommentare geschlossen.