14. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Offener Brief zum Schutz von Kindern und Kinderrechten · Kategorien: Standpunkte · Tags: ,

Die Organisationen Deutsches Bündnis Kindersoldaten, Forum Menschenrechte, Arbeitskreis Darmstädter Signal und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft haben an die Bundeskanzlerin am 5.11.2013 einen offenen Brief verfasst und die Nachwuchswerbung der Bundeswehr bei Minderjährigen kritisiert:

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

als Bündnis von Kinderrechts- und Menschenrechtsorganisationen möchten wir hiermit ein Anliegen vorbringen, mit dem wir uns im Oktober 2012 bereits an Bundesverteidigungsminister Dr. de Maizière gewandt haben.

Mit großer Sorge beobachten wir, dass die Bundeswehr bei der Nachwuchswerbung in Deutschland gezielt Minderjährige anspricht und verstärkt Freiwillige unter 18 Jahren rekrutiert. Dies widerspricht unserer Auffassung nach den in der UN-Kinderrechtskonvention (KRK) verbrieften Rechten und den besonderen Schutzpflichten Deutschlands gegenüber Minderjährigen.

Auch der Völkerrechtler Dr. Hendrik Cremer kommt im beiliegenden Schattenbericht Kindersoldaten 2013 zu diesem Ergebnis. Der Bericht wurde im Februar vom Deutschen Bündnis Kindersoldaten, Kindernothilfe, terre des hommes, UNICEF Deutschland, World Vision und Plan herausgegeben und im Rahmen des deutschen Staatenberichtsverfahrens zur UN-Kinderrechtskonvention dem UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes in Genf vorgestellt und übergeben. Den ganzen Brief lesen

Kommentare geschlossen.