05. September 2019 · Kommentare deaktiviert für Abwanderung und Alterung: Gefahr für die Demokratie · Kategorien: Standpunkte und Kommentare · Tags: , , ,

Demografische Homogenität verstärkt das Gefühl sozialer Benachteiligung und fördert intolerante Einstellungen, zeigt eine Studie für Thüringen

Mitteilung: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH

Abwanderung, Alterung und Frauenschwund stellen eine bislang unterschätzte Gefahr für eine offene Gesellschaft dar. Das zeigt Katja Salomo, Gastforscherin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), in einer Untersuchung für Thüringen. Vor allem in ländlichen Gebieten Thüringens, wo eine hohe Abwanderung auf eine alternde Bevölkerung trifft, fühlen sich Menschen oft sozial benachteiligt. Das wiederum führt vermehrt zu demokratieskeptischen und fremdenfeindlichen Einstellungen. … weiter

Download der Kurzfassung der Studie (pdf-Datei)


Quelle: www.wzb.eu

Kommentare geschlossen.