01. Juni 2018 · Kommentare deaktiviert für Europa braucht einen Kurswechsel in den Bologna-Reformen · Kategorien: Standpunkte und Kommentare · Tags: ,

Bildungsgewerkschaft und studentischer Dachverband zur Bologna-Folge-Konferenz in Paris

Mitteilung: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V.

Am Vorabend der Bologna-Folge-Konferenz (24.5./25.5.2018) der europäischen Wissenschaftsministerinnen und -minister haben die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der freie zusammenschluss von student*nnenschaften (fzs) gemeinsam die Pläne für die Einrichtung „europäischer Hochschulnetzwerke“ kritisiert. „Der europäische Hochschulraum braucht keine europäische Exzellenzinitiative, sondern eine Stärkung der sozialen Dimension, die Verteidigung der akademischen Freiheit und eine aktive Unterstützung der Lehrenden“, erklärten das Vorstandsmitglied des fzs, Nathalie Schäfer, und der stellvertretende Vorsitzende und Hochschulexperte der GEW, Andreas Keller. Weiterlesen »