15. Mai 2016 · Kommentare deaktiviert für Wie Kinder Gesichter wahrnehmen: Siebenjährige zeigen andere Hirnaktivitäten als Erwachsene · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Mitteilung: Ruhr-Universität Bochum

Siebenjährige zeigen beim Wahrnehmen von Gesichtern andere Hirnaktivitäten als Erwachsene. Das berichtet das Team der Arbeitsgruppe Entwicklungsneuropsychologie von der Ruhr-Universität Bochum. Die Hirnaktivität von Erwachsenen war unterschiedlich, wenn sie identische oder verschiedene Fotos derselben Person sahen. Diese Abstufung gab es bei den Kindern nicht.

Die Ergebnisse sprechen gegen eine Theorie, die besagt, dass Hirnareale, die auf die Wahrnehmung von Gesichtern spezialisiert sind, im Alter von fünf Jahren voll entwickelt sind. … weiter

Quelle: Ruhr-Uni-Bochum/idw-online.de

01. März 2009 · Kommentare deaktiviert für Ich schau Dir in die Augen, Artgenosse! · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags: , , ,

artgenosse.gifMenschen und Affen sind Experten für Gesichtererkennung und sich damit ähnlicher als bislang vermutet
Bericht: Max-Plack-Institut für Kybernetik

Schon Darwin hat sich mit den Gesichtsausdrücken von Affen beschäftigt, um herauszufinden, wie eng die Verwandtschaft zwischen Mensch und Affe wirklich ist. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen konnten nun zeigen, dass Rhesusaffen und Menschen die gleiche Strategie anwenden, um Gesichter von Artgenossen zu verarbeiten: … weiter