18. Oktober 2018 · Kommentare deaktiviert für Hochschulpakt erhöhen, Lehrbedingungen verbessern, Studis beteiligen! · Kategorien: Bildungs- und Sozialpolitik · Tags:

Mitteilung: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V.

Anlässlich der heutigen von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragten Debatte im Bundestag über eine bessere Hochschulfinanzierung fordert der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) Bund und Länder auf, den Hochschulpakt kontinuierlich aufzustocken, um die Unterfinanzierung der Hochschulen nicht weiter zu verschlimmern. Weiterlesen »

25. September 2018 · Kommentare deaktiviert für „Ein neuer Hochschulpakt muss her!“ · Kategorien: Bildungs- und Sozialpolitik · Tags:

Bildungsgewerkschaft GEW formuliert mit „Budenheimer Memorandum“ Anforderungen an Hochschulfinanzierung

Mitteilung: GEW Hauptvorstand

Frankfurt a. M./Budenheim – Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) macht sich dafür stark, den 2020 auslaufenden Hochschulpakt zu verstetigen und aufzustocken. „Mit dem Hochschulpakt sorgen Bund und Länder seit 2007 für zusätzliche Studienplätze an den unterfinanzierten Hochschulen. Die Zahl der Studienanfängerinnen und Studienanfänger wird sich nach allen Prognosen auf hohem Niveau stabilisieren. Es wäre daher fatal, wenn der Pakt in zwei Jahren sang- und klanglos ausliefe. Bund und Länder müssen jetzt die Weichen für eine nachhaltige Hochschulfinanzierung stellen. Ein neuer Hochschulpakt muss her!“, sagte Andreas Keller, stellvertretender GEW-Vorsitzender und Hochschulexperte, am Dienstag mit Blick auf das „Budenheimer Memorandum“. Die Bildungsgewerkschaft hat das Papier zur 10. GEW-Wissenschaftskonferenz vorgelegt, die morgen in Budenheim bei Mainz eröffnet wird. Weiterlesen »