16. Mai 2015 · Kommentare deaktiviert für Arbeitsmarkt braucht künftig mehr Einwanderung aus Nicht-EU-Staaten · Kategorien: Peripherie · Tags: , , ,

Mitteilung: Bertelsmann Stiftung

Die Deutschen werden weniger und älter. Der demographische Wandel befeuert auch die derzeitige Debatte um Einwanderungsgesetz und Willkommenskultur. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung analysiert, wie sich der Bedarf an Zuwanderung bis 2050 entwickeln wird. … weiter

Quelle: bertelsmann-stiftung.de/idw-online.de

09. August 2010 · Kommentare deaktiviert für Arbeitsmarkt der Zukunft: Arbeitskräftebedarf und -angebot bis 2025 · Kategorien: AL-Wirtschaft-Technik, Peripherie · Tags:

Bericht: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Wie groß könnte künftig der Bedarf an Arbeitskräften in bestimmten Berufsfeldern sein – und wie hoch wird das Angebot voraussichtlich ausfallen?

Das Bonner Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg haben jetzt gemeinsam neue Modellrechnungen zur Entwicklung des Arbeitsmarktes bis zum Jahr 2025 unter dem Titel „Beruf und Qualifikation in der Zukunft“ als Buch veröffentlicht. … weiter

11. Januar 2010 · Kommentare deaktiviert für Immer weniger traditionelle Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland · Kategorien: Peripherie · Tags: , , ,

Ergebnisse einer aktuellen Arbeitsmarktstudie der Bertelsmann Stiftung
Bericht: idw / Bertelsmann Stiftung

Die Zahl der traditionellen Beschäftigungsverhältnisse ist in Deutschland seit 2001 im internationalen Vergleich stark zurückgegangen. Dagegen nahm der Umfang von Teilzeitjobs und befristeter Beschäftigung deutlich zu. Dies zeigt eine Studie der Bertelsmann Stiftung, die gemeinsam mit dem Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) erstellt wurde. … weiter

17. Dezember 2008 · Kommentare deaktiviert für Verlierer der Globalisierung · Kategorien: Peripherie · Tags: , ,

Eine neu erschienene Studie untersucht die Veränderung der Arbeitsmarktchancen junger Erwachsener in elf modernen Gesellschaften
Bericht: Uni Bamberg

Die Ergebnisse dieser Studie bestätigen, dass der Einstieg ins Erwerbsleben und die Etablierung am Arbeitsmarkt für junge Menschen in modernen Gesellschaften turbulenter und insgesamt schwieriger geworden ist. So hat zwar Thomas aus dem Ruhrgebiet seine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker erfolgreich abgeschlossen – statt eines unbefristeten Arbeitsvertrages erhält er von seinem Ausbildungsbetrieb aber nur eine befristete Anstellung. Wie es danach weitergeht, weiß Thomas noch nicht. …weiter