03. Mai 2008 · Kommentare deaktiviert für Wie arbeitet das Gehirn von auffälligen Kindern und Jugendlichen? · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , , ,

Bericht: TH Aachen

„Rentner in U-Bahn bedroht“ oder „Jugendliche drangsalieren Mitschüler“: Solche Schlagzeilen spiegeln in den letzten Jahren einen drastischen Anstieg der Zahl tatverdächtiger Kinder und Jugendlicher in Deutschland wider. „Die Ursachen für solches Fehlverhalten bei Heranwachsenden sind sehr komplex“, erläutert Dr. med. Timo Vloet, Oberarzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Aachen.

„Zu den Einflussfaktoren gehören unter anderem das soziale Umfeld, geringe elterliche Aufsicht und ein Erziehungsstil, der entweder übermäßig viele oder zu wenig Regeln für die Kinder aufstellt und diese dann nur inkonsequent durchsetzt.“ Hinzu kommen beispielsweise auch neurofunktionelle und neuroanatomische Auffälligkeiten. … weiter

19. Januar 2008 · Kommentare deaktiviert für Angst- und Panikattacken · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , ,

Logo Steckbrief.gifSteckbrief I: Symptome, Folgeerscheinungen, Therapieformen
von Günther Schmidt-Falck

Die Redaktion wird in unregelmäßiger Folge Steckbriefe zu seelischen Erkrankungen herausgeben. Wir beginnen mit einem Infosteckbrief über Angststörungen und Panikattacken. … weiter

12. Januar 2008 · Kommentare deaktiviert für Jugendliche schlagen öfter und härter zu · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , ,

Schulen sind aber kein Brennpunkt für Gewalttaten
von Günther Schmidt-Falck 12.1.2008

Am 16. November 2007 wurde in Berlin der Bericht “Entwicklung der Gewaltkriminalität junger Menschen” auf der Innenmninisterkonferenz vorgestellt. Neben zum Teil wenig aussagekräftigen Zahlen sind Tendenzen sichtbar geworden. Der Autor hat wichtige Zahlen aussortiert und aus Lehrersicht kurz kommentiert. … weiter

11. Januar 2008 · Kommentare deaktiviert für Kinder brauchen klare Regeln im Umgang mit dem Fernseher · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

Bericht: BZgA

Aufgrund der steigenden Zahl von Kindern mit Übergewicht, Konzentrations-, Hyperaktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörungen rückt die Frage nach den Einflussmöglichkeiten der Eltern immer mehr in den Vordergrund. Dabei geht es darum, wie Eltern eine altersgerechte und psychosoziale Entwicklung ihrer Kinder unterstützen können. … weiter

01. Dezember 2007 · Kommentare deaktiviert für Lehrergesundheit · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Quelle: Projekt Netzwerk Lehrergesundheit

Durch eine wissenschaftliche Untersuchung von Schaarschmidt et al. (2003) liegen aktuelle Daten zur Beanspruchungssituation der Lehrerinnen und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern vor. Die Autoren beschreiben vier verschiedene Typen gesundheitsrelevanten beruflichen Bewältigungsverhaltens: … weiter