05. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Das Elektronische Schulbuch ist auf dem Weg · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , , , ,

tabletMitteilung: Universität Siegen

An der Universität Siegen, die selbst auf dem Gebiet engagiert ist, trafen sich führende Wissenschaftler zu diesem Thema, um sich auszutauschen und über ihre Forschungen zu berichten.

Das Buch hat Gewicht, in Gramm gemessen und an Inhalt. Das gilt vor allem für Lehr- und Schulbücher. Bilden sie doch bislang die Basis des Lernens und der Wissensvermittlung. Doch das Buch bekommt allmählich Konkurrenz. Diese spiegelt sich auf Tablet-PCs wider. Immer mehr Inhalte sind online abrufbar. Deren Qualität ist nicht immer zweifelsfrei. Wen wundert es, dass Experten, vor allem Didaktiker, den Blick in eine fundierte mediale Lehr-Lern-Zukunft werfen? … weiter

Quelle: Uni Siegen/idw-online.de

03. November 2013 · Kommentare deaktiviert für E-Books können Kindern mit Leseschwäche möglicherweise helfen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. berichtete am 31.10.2013:

E-Books können möglicherweise Kindern mit einer Leseschwäche, einer so genannten Dyslexie, das Lesen erleichtern. Wird das Display so eingestellt, dass pro Zeile nur wenige Wörter erscheinen, erkennen einige Dyslexie-Betroffenen die Wörter besser. Sie können auf diese Weise schneller und mit mehr Verständnis lesen. Zu diesem Ergebnis kommen amerikanische Forscher in einer Veröffentlichung in PLOS one. Den ganzen Bericht lesen

24. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Lesestudie: Ältere Leser profitieren von E-Books · Kategorien: Daten und Fakten, Lesezeichen · Tags: , ,

tabletAus neuronaler Sicht ist das Lesen auf einem Tablet-PC für ältere Menschen leichter als das Lesen eines gedruckten Buchs

Mitteilung: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Das Lesen von elektronischen Büchern ist für das Gehirn nicht anstrengender als das Lesen von herkömmlichen, auf Papier gedruckten Büchern. Im Gegenteil: Älteren Menschen fällt das Lesen auf einem Tablet-PC sogar leichter. Dies ergab eine Lesestudie, die unter Federführung von Wissenschaftlern der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) mit Testpersonen unterschiedlichen Alters durchgeführt wurde. … weiter