25. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Einfluss von Yoga auf Selbstwahrnehmung und Problembewältigung bei Grundschulkindern · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags: , ,

Mitteilung: Universität Regensburg

Gerald-G-Yoga-Poses-stylized_4Yoga scheint bei Grundschulkindern einen positiven Effekt auf das physische Selbstkonzept und den Umgang mit potentiell angsterzeugenden Situationen zu haben.

Zu diesem Schluss kommen Forscherteams der Universitäten Regensburg und Münster. Die Forscher um die Regensburger Prof. Dr. Petra Jansen (Lehrstuhl für Sportwissenschaft), Dr. Stefanie Richter und Dr. Susanne Ziereis (beide am Institut für Sportwissenschaft) untersuchten den Einfluss eines Yoga-Trainings auf die kognitiven Funktionen, die Motorik, das physische Selbstkonzept und die Emotionen von Kindern im Grundschulalter. Die Studie erschien in der Zeitschrift „Movement Science and Sport Psychology“ (DOI: 10.3389/fpsyg.2016.00203). … weiter

Quelle: Uni Regensburg/idw-online.de

03. Februar 2015 · Kommentare deaktiviert für Yoga in der Schule – Ein Unterrichtsmodell für die Sekundarstufe · Kategorien: Lesezeichen · Tags: , ,

Schaefers_Yoga_in_der_SchuleMitteilung: Schneider Verlag

Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene sehen sich im Alltag hohen privaten und schulischen Erwartungen ausgesetzt. Auftrag der Schule und im Besonderen des Unterrichtsfaches Sport ist es, die Heranwachsenden nicht nur auf Arbeitsalltag und Universität vorzubereiten und zu lebenslangem Sporttreiben zu ermutigen, sondern auch konkrete Unterstützung und Lebenshilfe bei Schulstress oder Schulmüdigkeit zu geben. Nicht zuletzt als pädagogische Perspektive bundesweit in den Richtlinien und Lehrplänen verankert, muss Gesundheitserziehung in der Sekundarstufe thematisiert werden. … weiter

Quelle: schneiderverlag.de

03. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Kurznavigation durch das Buch „Volle Konzentration durch KonzCoaches“ · Kategorien: Lesezeichen, mens sana in corpore sano, Unterricht und Erziehung, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , , ,

gsf – Die Redaktion hat Christine Weber gebeten, einen Schnelleinstieg für ihr neues Buch „Volle Konzentration durch KonzCoaches“ zu schreiben. Lehrkräfte erleben und spüren von Tag zu Tag mehr, wie die Konzentration und auch z.B. die Körperwahrnehmung bei vielen SchülerInnen gravierend abnimmt. Die Verbindung von energiekultivierenden Übungen aus der TCM (an Qigong-Übungen angelehnt),  die Einbeziehung kineskiologischer Erkenntnisse und die Förderung des Körperbewusstseins und der Achtsamkeit bei den “KonzCoaches”  können in den Klassen tiefgreifende Änderungen bewirken.

Da die KonzCoach-Hefte mit Informationen vollgepackt sind, erschien uns ein Schnelleinstieg für Lehrkräfte (… sie bevorzugen häufig den schnellen Überblick ) sinnvoll. Christine Weber hat uns den Wunsch erfüllt und je eine Kurznavigation verfasst – eine für das Grundschulheft, eine für das Heft für die Sek. I (5. und 6. Klasse).

Hier Christine Webers Vorspann für die Kurznavigation:

KonzCoaches sind Konzentrationsexperten, die sich und Ihre Mitschüler im Unterricht bei mangelnder Konzentration und Ablenkung selbst coachen. Sie sind die kluge Lösung gegen ständiges Ermahnen bei Unruhe und verzweifeltes Auffordern zur konzentrierten Mitarbeit. Sie als Lehrer können Ihre Schüler in einer AG oder festen Wochenstunde dazu ausbilden. Alles was sie dazu benötigen erlernen sie mit Hilfe des Buches. Mit Körperübungen nachhaltig eine stabile Konzentration für die gesamte Klasse/Eingangsstufe aufbauen, dazu möchte das Buch beitragen.

Download des Schnelleinstiegs für die Grundschule

Download des Schnelleinstiegs für die Sek. I


logo-text-file  Weitere Links zum Thema “KonzCoaches”:

 ► zur Rezension des Buches  „Volle Konzentration durch KonzCoaches“ von Meike Jürgensen

Frauke Teschler interviewte Christine Weber bereits 2011 in AUSWEGE: Umgang mit schwierigen Kindern V: Der Konzentrationscoach

25. November 2014 · Kommentare deaktiviert für Ein umfassendes Konzept für die konkreten Erfordernisse des Schulalltags · Kategorien: Lesezeichen · Tags: , , , ,

Weber_KonzcoachesMeike Jürgensen

Rezension des neuen Buches von Christine Weber „Volle Konzentration durch Konzcoaches!“

„Volle Konzentration durch Konzcoaches!“ zu lesen macht Spaß. Dem Leser wird gleich klar: dies ist nicht nur ein umfassendes Konzept für die konkreten Erfordernisse des Schulalltags. Es bietet auch sämtliche Informationen und Materialien gut aufbereitet an, so dass man gleich Lust darauf bekommt, es auszuprobieren!

Das Buch gründet auf der langjährigen schulischen und therapeutischen Erfahrung der Autorin als Sonderpädagogin im Gemeinsamen Unterricht. Die im Buch beschriebenen und mit Fotos und kindgerechten Zeichnungen illustrierten Körperübungen zur Konzentrationsförderung entstammen dem körpertherapeutischen Bereich und bilden eine erfrischende Alternative zu einem sonst eher kopflastigen Unterricht. … Rezension lesen