07. Oktober 2018 · Kommentare deaktiviert für Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme 2019 – ICD-10 – ist erschienen · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags:

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme 10. Revision German Modification Version 2019 ist erschienen.

Auf der verlinkten Seite des DIMDI (Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information) sind einzelne Krankheitsbereiche und Gesundheitsprobleme einzelnen Kapiteln  der ICD-10 zugeordnet. 

zum ICD-10 2019 deutsch   

„Zivilisationskrankheiten“ und ihre Ursachen

von Johannes Schillo

Wie das Auswege-Magazin am 2. September 2018 meldete, ist es jetzt amtlich: Das Bayerische Landessozialgericht (Urteil vom 27.4.2018, L 3 U 233/15 1) hat festgestellt, dass psychische Erkrankungen aufgrund von Stress keine Berufskrankheiten sind. Denn – so die Begründung des Gerichts – im Falle von Erkrankungen, die möglicherweise auf Stress zurückzuführen seien, fehle es an den erforderlichen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Insbesondere im Zusammenhang mit Burn-out und Depressionen werde eine Vielzahl von möglichen Ursachen diskutiert. Gilt also auch hier die Maxime, dass ein gesunder Lebensstil (nicht rauchen, wenig trinken, viel bewegen…), d.h. die individuelle Entscheidung im Umgang mit den unvermeidlichen Risikofaktoren der modernen Zivilisation die Krankheit verhindert? Dazu ein Kommentar von Johannes Schillo. … weiter

1 https://www.magazin-auswege.de/2018/09/stress-verursacht-keine-berufskrankheit/. Daraus die zitierten Passagen des Gerichtsurteils.


©Foto: Titel des neuen Buches von Suitbert Cechura, auf das sich Johannes Schillo in seinem Kommentar bezieht. Die Buchdaten befinden sich in der pdf-Datei im üblichen Auswege-Infokasten für Bücher. 

29. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Neue Fassung der internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Red. – Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) veröffentlicht die jeweils gültige und die kommende (Vorab)-Fassung der ICD-10-GM (Internationale Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, German Modification) auf seinen Internetseiten.
Das ICD-10 ist das weltweit anerkannte Diagnoseklassifikationssystem der Medizin und wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) herausgegeben. Die Klassifikation bildet die Basis für das pauschalierende Vergütungssystem G-DRG (German Diagnosis Related Groups). Für Lehrkräfte und ErzieherInnen auch nicht uninteressant, wie Krankheiten – besonders psychische Erkrankungen – bewertet und kurz beschrieben werden. 

► Zur Übersichtsseite des ICD-10 GM
Zum Downloadcenter die aktuell gültige Fassung downloaden
 

 

11. Oktober 2011 · Kommentare deaktiviert für Die endgültige Fassung der ICD-10-GM Version 2012 ist erhältlich · Kategorien: Daten und Fakten · Tags:

Das DIMDI (Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information) hat die endgültige Fassung der ICD-10-GM Version 2012 (Internationale Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, German Modification) auf seinen Internetseiten veröffentlicht.

In die neue Version flossen knapp 80 Vorschläge aus Fachgesellschaften und von Fachleuten aus Ärzteschaft, Krankenkassen und Kliniken sowie Änderungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ein. Die Klassifikation bildet die Basis für das pauschalierende Vergütungssystem G-DRG (German Diagnosis Related Groups).

Im Downloadcenter könen alle möglichen (auch ältere) ICD-Versionen heruntergeladen werden: zum Downloadcenter