09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Zum Verhältnis von Angst und Demokratie · Kategorien: mens sana in corpore sano, Peripherie · Tags: , , , , , , , ,

von Götz Eisenberg

„Aus dem Sumpf des Unbewussten blubbert
wie stinkende schweflige Lava der über viele Jahre
im Zaum gehaltene Antisemitismus wieder hoch. …
Meine Prophezeiung vor Jahrzehnten,
dass die dritte Generation
das Nazitum zurückbringen wird.“
(Imre Kertész)

Die Landtagswahlen vom 13. März 2016 haben uns vor Augen geführt, wie groß das rechtsextreme und antidemokratische Wählerpotenzial in Deutschland ist.

Von anderer Seite und aus anderen Motiven gehen die sogenannten Terroristen gegen die westliche Lebensform vor. In Gefahr gerät die Demokratie aber auch durch die panischen Gegenreaktionen des Staates, der in Namen der Terrorbekämpfung bereit ist, wesentliche Bestandteile des demokratischen Rechtsstaates auf dem Altar der Sicherheit zu opfern. … weiter


logo-text-file

 

Weitere Texte von Götz Eisenberg zum Thema:

Selfies mit Blutflecken

Durch die Seele ein Riss

Mundschutz und Gummihandschuhe – Tagebuch mit Flüchtlingen

Kommentare geschlossen.