29. Oktober 2017 · Kommentare deaktiviert für Wie Kinder zwischen vier und acht Jahren lernen: Ein Überblick · Kategorien: Lesezeichen · Tags: , ,

Buchpräsentation: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

Buchstaben bekommen eine Bedeutung, Zahlen werden mit Mengen verknüpft, die Sichtweisen anderer Personen werden verständlicher und das spielerische Lernen wandelt sich zu einem gezielt angeleiteten Aneignen von Fertigkeiten: Kinder im Vor- und Grundschulalter vollziehen enorme Lernfortschritte.

Jetzt steht erstmals ein Buch zur Verfügung, das den Stand der psychologischen Forschung zum Lernen in diesem Altersbereich systematisch aufbereitet. Damit möchten die Autoren des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) die pädagogische Praxis dabei unterstützen, die Perspektive der Kinder nachzuvollziehen. … weiter

Quelle: www.dipf.de | idw-online.de

11. Februar 2017 · Kommentare deaktiviert für Das Verstehen durch Greifbewegungen beschleunigen · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , , , , , , ,

Forschende des Exzellenzclusters CITEC entdecken Wahrnehmungskatalysator

Mitteilung: Universität Bielefeld

Ein Wort zu hören oder zu sehen, heißt nicht, es sofort zu verstehen. Das Gehirn muss die Buchstaben als solche erkennen, zusammensetzen und im Gedächtnis „nachschlagen“, was das Wort bedeutet. … weiter

06. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Vom Vergessen und Erinnern · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , ,

Mitteilung: Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Unter welchen Umständen erinnern sich Menschen gut an Aufgaben, die sie in der Zukunft erledigen müssen? Welche Faktoren sind verantwortlich, wenn sie den Job dann doch vergessen? Dies untersucht der Psychologe Tobias Grundgeiger am Institut für Mensch-Computer-Medien. … weiter

LernenLerntheorien im Überblick – Teil I
von Joscha Falck

Lernen ist einer der Begriffe, die in unseren Alltag eingegangen sind, ohne dass man dabei ein einheitliches Verständnis voraussetzen kann. Geradezu selbstverständlich ist es geworden, dass alle Welt immer und überall lernt, von frühester Kindheit an und natürlich lebenslang. Auswege-Redakteur Joscha Falck hat sich in diesem ersten Teil der Darstellung von Lerntheorien mit der Kritischen Lerntheorie von Klaus Holzkamp, dem Begründer der Kritischen Psychologie, auseinandergesetzt. Sie stellt einen Gegenentwurf zu den gängigen lernpsychologischen Konzepten dar. … weiter