12. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Grundschule: Früher Englischunterricht weniger effektiv als erhofft · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , , ,

Studie: Ruhr-Universität Bochum

Kinder, die in der ersten Klasse mit dem Englischunterricht beginnen, sind sieben Jahre später schlechter in diesem Fach als Kinder, die erst in der dritten Klasse in die Fremdsprache einsteigen.

Zu diesem Ergebnis kommt ein Team um Dr. Nils Jäkel und Prof. Dr. Markus Ritter von der Ruhr-Universität Bochum. Die Forscher werteten Daten aus einer großen nordrhein-westfälischen Längsschnittstudie aus, die zwischen 2010 und 2014 durchgeführt wurde. … weiter

Quelle: www.rub.de/idw-online.de
©Grafik: board by geralt, pixabay.com – Lizenz: CC0

04. Mai 2015 · Kommentare deaktiviert für Unnötiger Stress mit dem Übertritt · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: , ,

nutcracker-442947_by_Hebi65_CC0Mitteilung: Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Die Ungewissheit über die Schulzuweisung kann bei Kindern massiven Stress auslösen. Das haben Forscher der Universität Würzburg in einer bundesweit einzigartigen Studie über die Stressbelastung durch den Übergang nach der Grundschule gezeigt.

Vor allem verbindliche Übertrittsempfehlungen, wie sie in Bayern praktiziert werden, führen zu erhöhten Stressbelastungen. Die Forscher sprechen von alarmierenden Signalen. … weiter Weiterlesen »

09. November 2012 · Kommentare deaktiviert für Deutsche Schulen unten offen. Wer hätte das gedacht? · Kategorien: Standpunkte und Kommentare · Tags: , , , , , , ,

Neue Bertelsmannstudie zur Durchlässigkeit

GegenRede 25 von Freerk Huisken

Eine Studie der Bertelsmannstiftung bringt es an den Tag: Die Durchlässigkeit des deutschen Schulwesens, gepriesen als Königsweg zu mehr individueller Chancengleichheit, funktioniert weniger von unten nach oben, als vielmehr umgekehrt mehr von oben nach unten. Neu ist das Ergebnis wahrlich nicht, neu sind allein die statistisch ermittelten Unterschiede zwischen den Bundesländern.

Sie lassen einen Schluss zu: Je rigider nach der 4. Klasse zwischen Kandidaten fürs Gymnasium und dem Rest der Schulen sortiert wird, desto geringer ist die Zahl der Schüler, denen nach ihrem „Aufstieg“ die fehlende „Gymnasialreife“ bescheinigt wird und die dann den Weg zurück in die Realschule anzutreten haben. … weiter

 

Hier geht es zu den anderen GegenReden von Freerk Huisken

01. August 2010 · Kommentare deaktiviert für Einzelberatung SchülerInnen und Eltern · Kategorien: Beratung und Sozialerziehung · Tags: , ,

Checkliste Leistung und Persönlichkeit
Die Checkliste kann für Eltern und Lehrkräfte eine Hilfestellung zur Klärung beim Übertritt sein oder auch bei den Zeugnisbemerkungen oder zur Vorbereitung von Elterngesprächen helfen. In vielen Fällen kann ein Durchgehen der einzelnen Punkte auch eine Klärung in Konfliktfällen bringen, weil viele Facetten menschlicher Verhaltensweisen betrachtet werden. Download

Checkliste für Lern-, Arbeits- und Sozialverhalten zur Schülerbeobachtung
Lehrkräfte können per Ankreuzen eine schnelle Verhaltensbeobachtung über Schüler erstellen. Es werden die wichtigsten Verhaltensweisen benannt. Auf einem zweiten Blatt oder auf der Rückseite (Vorlage wird doppelseitig kopiert) können Details aus dem unterrichtlichen Verhalten notiert werden. Im Laufe eines Schuljahres existieren dann mehrere Blätter je SchülerIn, um Tendenzen feststellen zu können. Download

10. Juni 2010 · Kommentare deaktiviert für Wenn LoHaS im Biergarten über Bildung reden · Kategorien: Standpunkte und Kommentare · Tags: , , , , , , , ,

lohas_picnic.gifoder: Was sich aufgeklärte Bürger für ihre Kinder wünschen

von Günther Schmidt-Falck

Wir bewegen uns Schnurstracks auf den Sommer zu. Die Zeit des Regens und der Dauerkälte hat ein Ende. Die ersten warmen Tage treiben die Leute in Straßencafés und Biergärten. Ich habe mich auch auf den Weg gemacht. Ein klassisches Radler schwebt mir vor, bodenständig. Gemütlich sitzend unter einer dicken deutschen Eiche im Biergarten. Zum Glück ist der Garten erst halb gefüllt, und ich erwische ein Plätzchen mit Überblick – eher am Rand gelegen. Neben dran ein 6er-Tisch mit gepflegtem Mittelalter, zwei Paare, ein Mann und eine Frau.

Sie reden über Bildung, Kinder, Vorwärtskommen, Ausbildung, Hauptschule und Unterschicht. Ich höre zu. Unaufgefordert, aber sehr interessiert. Bemerkenswert, was LoHaS zum Thema Schule zu sagen haben. … weiter

08. März 2008 · Kommentare deaktiviert für Nichts wie weg hier! · Kategorien: Essenzen aus Pädagogik & Psychologie · Tags: , , , ,

Geschichten über den alltäglichen Wahnsinn im selektiven Schulsystem
von Günther Schmidt-Falck

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Das Frühjahr kommt, und der Übertritt auf die weiterführenden Schulen steht vor der Tür. Die Selektion ist in ihrer Hochphase. Der Autor untersucht in seinem ausführlichen Essay psychische und gesellschaftliche Phänomene in Zusammenhang mit dem Übertritt auf weiterführende Schulen. … weiter