21. März 2010 · Kommentare deaktiviert für vorgänge: Die ungebildete Republik · Kategorien: Lesezeichen · Tags: , , ,

gsf – Heft 4/2009 (Nr. 188) der "vorgänge" (Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik) ist erschienen. Bei Interesse kann das Heft im  Berliner Wissenschaftsverlag bestellt werden.

Der Inhalt: Weiterlesen »

09. November 2009 · Kommentare deaktiviert für Versuche, in jedem Kind das Gute zu sehen! · Kategorien: Standpunkte und Kommentare · Tags: , , , , , , , , ,

MikrophonInterview mit Martin Lunkenbein über die staatliche Lehrerbildung, die Montessoripädagogik und die Zukunft der bayerischen Hauptschule
von Joscha Falck

JF – Das Magazin AUSWEGE hat die Möglichkeit bekommen, mit einer erfahrenen Lehrkraft über die Montessori-Ausbildung im Kontrast zur staatlichen Lehrerbildung zu sprechen. Martin Lunkenbein ist Lehrer an einer oberfränkischen Hauptschule und zudem an der Universität Bamberg in der Lehrerbildung tätig. Er hat neben dem Lehramt für Hauptschulen Diplom-Pädagogik studiert und nach dem Vorbereitungsdienst eine Zusatzausbildung am Institut für ganzheitliches Lernen absolviert. … zum Interview

09. November 2008 · Kommentare deaktiviert für Offen und frei? · Kategorien: Lesezeichen · Tags: , , , , , , ,

schulheft130.jpgDas neue Schulheft 130 ist da
Rezension von Günther Schmidt-Falck

Das „schulheft“ gibt es seit 32 Jahren. Es ist eine pädagogische Taschenbuchreihe, treffender bezeichnet als „pädagogische Zeitschrift“. Das „schulheft“ vertritt nicht den üblichen Mainstream, sondern hinterfragt kritisch, versucht gesellschaftliche Zusammenhänge zu klären und den Sinn pädagogischer Ziele und Absichten. Im neuen Heft – es ist die Nummer 130 – geht es um die offenen Lernformen, um Freiarbeit, um selbstgesteuertes Lernen, um reformpädagogische Ansätze. … weiter