31. Januar 2009 · Kommentare deaktiviert für Über Carl Rogers · Kategorien: Lesezeichen · Tags: , ,

Rogers.jpggsf – Auf der Internetseite des Instituts für Gesprächspsychotherapie und klientzentrierte Beratung Stuttgart haben wir von den Autoren Arnold Hinz und Michael Behr einen Aufsatz zum 100. Geburtstag von Carl Rogers (1902-1987) gefunden. Im Aufsatz wird der gegenseitige Einfluss von Rogers' Lebensereignissen und seinem theoretischen und sozialen Werk diskutiert. Quellen sind autobiografisches Material, veröffentlichte Biografien, persönliche Berichte und seine wissenschaftlichen Publikationen. Der Aufsatz liegt als Microsoft-doc-Datei vor. Lesenswert! Hier der direkte Downloadlink

04. Mai 2008 · Kommentare deaktiviert für Niedergang der Achtung vor der Person · Kategorien: Kultur- und Lebenswege · Tags:

"Nicht allein in der Regierung sehen wir einen Niedergang der Achtung vor der Person. Die Verwesung greift weiter um sich und zeigt sich im Verfall unserer Institutionen. Unser öffentliches Bildungswesen ist versteinert und unfähig, die Bedürfnisse der Gesellschaft zu befriedigen."

Carl Rogers
in seinem Buch "Die Kraft des Guten". Wo er Recht hat, hat er Recht!

27. April 2008 · Kommentare deaktiviert für Psychotherapie – nein danke? · Kategorien: Kultur- und Lebenswege · Tags: , , , , , ,

 von Monika Falck

Psychotherapie – wozu soll das gut sein? Ich bin doch nicht verrückt!“ Diese Aussage hört man leider gar nicht so selten. Psychotherapie stößt in der Bundesrepublik – vor allem in ländlichen Gebieten – nach wie vor auf Misstrauen und Skepsis. Die Autorin stellt in ihrem Aufsatz die personzentrierte Gesprächspsychotherapie vor und endet mit der Aussage: Stark ist der, der sich Probleme eingestehen kann, und sich auf den Weg macht, sie zu bewältigen. Psychotherapie – vielleicht doch? … weiter

16. Februar 2008 · Kommentare deaktiviert für Gewaltfreie Kommunikation – einfühlsame Kommunikation · Kategorien: Essenzen aus Pädagogik & Psychologie · Tags: , , , , , , ,

von Joscha Falck

Der Autor stellt die Grundlagen der von Marshall Rosenberg entwickelten und auf dem personzentrierten Ansatz von Rogers basierenden Kommunikations- und Konfliktlösungsmethode vor. Anhand vieler praktischer Beispiele lässt sich das eigene Gesprächsverhalten im privaten und im erzieherischen Bereich überprüfen und verändern. … weiter

Mit Focusing den Schulstress bewältigen
von Monika Falck

Nach dem Unterricht hat der Lehrer Franz Bauchschmerzen. Wie er mit seinen Beschwerden ins Gespräch kommt und sie dadurch überwinden kann, lesen Sie im folgenden Artikel. … weiter